Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. August 2018

Gemeinderat: Plenum billigt Karl-Hubbuch-Weg in Neureut

"Karl Hubbuch, 1891-1979, Karlsruher Maler, Zeichner und Grafiker, Professor an der Karlsruher Kunstakademie" ist auf der Zusatztafel zum neuen Karl-Hubbuch-Weg zu lesen.

Einstimmig billigte der Gemeinderat jüngst die Benennung des Weges zwischen Grünewaldstraße und dem Gelände des Neureuter Schulzentrums. Der vom NS-Regime verfemte, sozialkritische Künstler gilt mit seinem Werk von hohem Rang als einer der bedeutendsten Vertreter der Neuen Sachlichkeit. Als engagierter Lehrer hatte er viel Einfluss auf seine Studierenden, wirkte schulbildend. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe