Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. August 2018

Stimmen aus dem Gemeinderat: parteiloser Stadtrat Stefan Schmitt: Woher kommt die "Wohnungsnot"?

Stefan Schmitt, parteiloser Stadtrat

Stefan Schmitt, parteiloser Stadtrat

 

Die geplante Nachverdichtung schlägt immer höhere Wellen. Schaut man sich das Statistische Jahrbuch der Stadt von 2017 an, versteht man die plötzliche Hysterie nicht mehr.

Von 2009 bis 2016 hatten wir einen Zuwachs von 9.634 Personen. Im gleichen Zeitraum wurden 10.041 neue Wohnungen gebaut. Bei einer durchschnittlichen Belegung mit 2 Personen, ist das Wohnraum für mehr als 20.000 Menschen. Verständlich, dass die Zahl der Wohnungssuchenden bei der Volkswohnung dann um 40 % zurückgegangen ist. Laut den Zahlen der Stadt, dürfte es rein rechnerisch also gar keine "Wohnungsnot" geben.

Stefan Schmitt
parteiloser Stadtrat

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe