Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. August 2018

Stimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Sommer in der Stadt

Sibel Habibovic, SPD-Stadträtin

Sibel Habibovic, SPD-Stadträtin

 

Pünktlich mit Beginn der Sommerferien hat sich auch die große Hitzewelle in Karlsruhe eingestellt. Ein Glück für die Schülerinnen und Schüler, die nun für einige Wochen das glühende Klassenzimmer mit dem Freibad tauschen können. So schön es für die meisten von uns ist - endlich wieder ein richtiger Sommer - so lebensbedrohlich kann sich die große Hitze aber für besonders hitzeempfindliche Personen auswirken.

Aus diesem Grund hat meine Fraktion einen Hitzeplan für Karlsruhe gefordert, einenKatalog von Tipps, der sich ausdrücklich an diese Zielgruppen richtet. Genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen ist bei diesen Temperaturen für uns alle wichtig. Apropos "viel trinken": Wie Sie sicher wissen, sind warme Getränke die besseren Durstlöscher und was sollte dafür geeigneter sein als der neue, nachhaltige Karlsruher (Fächer-)Becher? Mit diesem genialen Porzellanbecher, entworfen von der Karlsruher Marketing und Event GmbH (KME) auf Geheiß des Gemeinderats, können Sie die Umwelt schützen und insbesondere dem Müllproblem und der Verunreinigung der Meere mit Plastik entgegenwirken.

Feste über Feste

Seit Wochen jagt ein Fest das andere und es gibt besonders in den lauen Abendstunden viel zu unternehmen. Das Durlacher Altstadtfest war wie jedes Jahr ein besonderes Highlight und vor allem "Das Fest" auf dem Mount Klotz in 2018 ein Publikumsmagnet sondergleichen. Gerade sind die letzten Töne verklungen, schon können wir uns wieder an den Schlosslichtspielen erfreuen, einem schon legendären Open-Air Event. Seit dem Stadtgeburtstag 2015 wird die Fassade des Schlosses in den Sommerwochen zu einer überdimensionalen Leinwand: Das größte digitale Kunstwerk Europas begeistert wochenlang allabendlich die Besucher aus nah und fern und das Ganze ist darüber hinaus kostenlos! Freuen wir uns also auf Projektionen unter dem Sternenhimmel. Für die Kinofans sind die Open Air Kinonächte am Schloss Gottesaue zu empfehlen: Auch hier zieht die einzigartige, grandiose Kulisse der Hochschule für Musik die Zuschauer in ihren Bann. Für eingefleischte Filmfans sind die Vorstellungen ein Muss, zu denen sich die Hauptdarsteller oder Regisseure einstellen. Da kommt es nicht selten zu Auftritten von wahren Berühmtheiten. Unser herzlicher Dank geht an dieser Stelle an alle Sponsoren und Veranstalter, die diese Vielfalt an Festen und Darbietungen möglich machen. Und über all dem weht wieder die badische Flagge auf dem Schloss! Was will man mehr? Die SPD-Gemeinderatsfraktion wünscht allen Mitbürgerrinnen und Mitbürgern einen schönen Hochsommer, egal wo Sie Ihre Zeit verbringen, hier in unserer schönen Stadt oder im Urlaub auswärts. In diesem Sinne: Achten Sie auf sich und auf Ihre Mitmenschen.

Sibel Habibovic
SPD-Stadträtin

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe