Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 14. September 2018

OB informierte über Sachstand bei „Forum Recht“ in Karlsruhe / Zustimmung im Hauptausschuss / Imageträger für Stadt soll Rechtsstaat erlebbar machen

Forum Recht: „Tolles Projekt“ ist auf gutem Weg

Für Dr. Frank Mentrup ist das „Forum Recht“ ein „tolles Projekt“, das Karlsruhe als Stadt des Rechts „noch deutlicher positioniert“. Mit dieser Einschätzung stieß der OB am Dienstag auf breite Zustimmung im Hauptausschuss, als er das Gremium über den Sachstand des geplanten Großprojekts informierte.

weiterForum Recht: „Tolles Projekt“ ist auf gutem Weg

Vorschau

Tag des offenen Denkmals zog an die 12.000 interessierte Menschen an über 60 Orte

Denkmaltag 2018: Eigene Stadt mit neuen Augen sehen

Erfahren, was sich an vielen Orten früher abgespielt hat, wann und warum Gebäude entstanden sind, dafür strömten in Karlsruhe und der Region wieder Scharen zum Tag des offenen Denkmals. Und sahen anschließend ihre Stadt mancherorts in neuem Licht.

weiterDenkmaltag 2018: Eigene Stadt mit neuen Augen sehen

Vorschau

Aus Untertanen wurden Bürger mit einklagbaren Rechten

200 Jahre Badische Verfassung: Nun gab es Garantien

Die Verfassung von 1818 sollte das von Napoleon aus vielen Gebieten mit unterschiedlichen Rechtsystemen zu vierfacher Größe ausgedehnte Baden einigen.

weiter200 Jahre Badische Verfassung: Nun gab es Garantien

Vorschau

Festakt zu 200 Jahren Badische Verfassung im Gartensaal als erstem Parlamentsort

200 Jahre Badische Verfassung: „Liebesbrief an das Land“

Bis zum Bau des Ständehauses tagte das badische Parlament von 1818 bis 1822 im Gartensaal des Schlosses. Zum von der Badischen Heimat initiierten Festakt zu 200 Jahren Badischer Verfassung (Großherzog Carl hatte sie am 22. August 2018 kurz vor seinem Tod unterschrieben) begrüßte Hausherr Prof. Dr. Eckart Köhne daher ein illustres Publikum, nicht ohne einen „zeitlosen Gruß“ an den Schöpfer der wegweisenden Konstitution, Carl Friedrich Nebenius „auszurichten“.

weiter200 Jahre Badische Verfassung: „Liebesbrief an das Land“

Vorschau

Wichtiges Denkmal bald wieder befahrbar / Stadt und Land fördern gemeinsam

Durlacher Hubbrücke: Die letzte ihrer Art

Sie ist eine Art Stadttor für Bahnreisende, prägt Durlach mit ihrem charakteristischen Stahlfachwerk und ist Zeugin einer Zeit, in der Karlsruhe zum Verkehrsknotenpunkt aufstieg. Ab kommenden Mittwoch, 19. September, ist die Durlacher Hubbrücke auch wieder uneingeschränkt befahrbar.

weiterDurlacher Hubbrücke: Die letzte ihrer Art

Vorschau

Branddirektion: Wehr zeigte Aufgabenspektrum

Blendendes Spätsommerwetter lockte junge Familien einmal mehr in Scharen zum „Tag der offenen Tür“ in die Branddirektion in Mühlburg. Dort zeigte die Berufsfeuerwehr wie immer das Gesamtspektrum ihrer Tätigkeit.

weiterBranddirektion: Wehr zeigte Aufgabenspektrum

Feuerwehr: Jugendfeuerwehr Grötzingen in Husum

Eine Jugendmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe, Abteilung Grötzingen, hat vom 31. August bis 2. September am internationalen CTIF-Wettkampf im nordfriesischen Husum teilgenommen.

weiterFeuerwehr: Jugendfeuerwehr Grötzingen in Husum
Zehn Jahre Faire Woche in Karlsruhe / Bunter Markt bei St. Stephan

Faire Woche: Gemeinsam für ein gutes Klima

An der Fairen Woche beteiligt sich Karlsruhe nun zum zehnten Mal mit Aktionen von Mitte September bis Ende Oktober. Das Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ verdeutlicht auch, dass der Faire Handel sich konkret unter anderem darum bemüht, dem Klimawandel und dessen Negativfolgen entgegenzutreten.

weiterFaire Woche: Gemeinsam für ein gutes Klima

Faitrade-Stadt: Auszeichnung zum vierten Mal in Folge für Karlsruhe

Bereits zum vierten Mal hat Karlsruhe die Auszeichnung "Fairtrade-Stadt" erhalten. „Diese Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung der Eine-Welt-Arbeit und der Unterstützung des fairen Handels in Karlsruhe“, freut sich Bürgermeister Klaus Stapf.

weiterFaitrade-Stadt: Auszeichnung zum vierten Mal in Folge für Karlsruhe

Förderpreis: Fitnessparcours Südost gewürdigt

Der im Herbst 2017 eingeweihte Fitnessparcours im Stadtpark Südost hat den Förderpreis "Gesunde Kommune" der B52-Verbändekooperation der Krankenkassen in Baden-Württemberg gewonnen.

weiterFörderpreis: Fitnessparcours Südost gewürdigt

Aktionstag: Stadt macht mit beim Park(ing) Day

Den Flächenverbrauch durch parkende Autos rückt jährlich der Park(ing) Day in den Blick. Wie seit Beginn 2005 will dieser internationale Aktionstag auch in diesem Jahr am dritten Freitag im September modellhaft den öffentlichen Raum für die Fußgängerinnen und Fußgänger vom ruhenden Kfz-Verkehr „zurückerobern“.

weiterAktionstag: Stadt macht mit beim Park(ing) Day

Entsorgung: Schadstoffmobil ist wieder auf Tour

Das Schadstoffmobil nimmt wieder eingetrocknete Lacke, Farben oder Putzmittel entgegen.

weiterEntsorgung: Schadstoffmobil ist wieder auf Tour

Vorschau

Bäder: Hundeschwimmen im Rheinstandbad

Eine Woche nach Ende der Freibadsaison laden die Karlsruher Bäderbetriebe für Sonntag, 16. September, bereits zum dritten Mal zum "Hunde-Schwimmen“ ins Rheinstrandbad Rappenwört ein.

weiterBäder: Hundeschwimmen im Rheinstandbad

Vorschau

„Beats in der Therme“ zum Auftakt der neuen Badesaison im Vierordtbad

Vierordtbad: Melodien strömen durch das Bad

Die historische Therme Vierordtbad verwandelt sich am Freitag, 14. September, von 19 bis 23 Uhr, wieder in ein außergewöhnliches Konzerthaus. Nach „Hip-Hop meets Jazz“ und „House meets Disco” geht die Veranstaltungsreihe “Beats in der Therme“ in die nächste Runde.

weiterVierordtbad: Melodien strömen durch das Bad
Stadtbauforum beleuchtet retrospektiv 2008 bis 2018

Stadtbauforum: Bauen für Karlsruhe

Im letzten Stadtbauforum unter Leitung von Baubürgermeister Michael Obert wird am 20. September um 20 Uhr in der Karlskantine, Lammstraße 7, das Buch “Bauen für „Karlsruhe“ vorgestellt und über die kommunale Bautätigkeit gesprochen.

weiterStadtbauforum: Bauen für Karlsruhe

Vorschau

Schlosslichtspiele: Animierender Sieg technischer Kunst

Große Strahlkraft über Wochen vom Himmel und nach Sonnenuntergang von der barocken Fassade bescherte einen großen Festivalsommer. Mehr als 350.000 Besucher, wie zum Ausklang projiziert (unser Bild), verfolgten die vierten Schlosslichtspiele als „Karlsruhes Allzeithoch dieses Sommers.

weiterSchlosslichtspiele: Animierender Sieg technischer Kunst

Beirat für Menschen mit Behinderungen: Sich um Sitz bewerben

Karlsruherinnen und Karlsruher, die sich in einem Gremium zusammen mit anderen für die Belange von Menschen mit Handicap einsetzen wollen, können sich um einen Sitz im Beirat für Menschen mit Behinderungen bewerben. Für dessen nächste fünfjährige Amtszeit, die im Januar 2019 beginnt, ist dies bis zum 16. Oktober möglich.

weiterBeirat für Menschen mit Behinderungen: Sich um Sitz bewerben

Vorschau

Der zweite Artenschutztag im Zoo fand breite Resonanz

Zoologischer Stadtgarten: Nachhaltig handeln

Um den Schutz bedrohter Tiere geht es im Karlsruher Zoo das ganze Jahr über. Beim Artenschutztag am vergangenen Sonntag gab es dazu für die Besucher noch jede Menge Extra-Infos zu gefährdeten Tierarten und Lebensräumen.

weiterZoologischer Stadtgarten: Nachhaltig handeln
Großes Fest mit viel Programm im Tierpark Oberwald

Zoologischer Stadtgarten: Highlight für Familien

Der Zoo Karlsruhe veranstaltet am Sonntag, 16. September, das Oberwaldfest im Tierpark Oberwald. Von 10.30 bis 16 Uhr erwartet die Besucher ein Programm für die gesamte Familie, der Eintritt ist frei.

weiterZoologischer Stadtgarten: Highlight für Familien

Vorschau

TIERisch gut und Zoo Karlsruhe suchen Vorzeigeprojekte

Messe: Preis für Tierschützer

Alle, die sich in ihrer Freizeit für den Schutz von Tieren engagieren, oder jemanden kennen, der sich mit Herzblut für Tiere einsetzt, aufgepasst: Die TIERisch gut – Messe für Hund I Katze I Aquaristik (am 10. und 11. November in der Messe Karlsruhe) und der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe küren zum zweiten Mal den Tierbotschafter des Jahres.

weiterMesse: Preis für Tierschützer

Vorschau

Karlsruher sind zufrieden mit der eigenen Wohnung / Studie zeigt aber auch Nachholbedarf bei Modernisierung und Neubautätigkeit

Wohnraumstudie: Der Wohlfühlfaktor ist hoch

Der Wohlfühlfaktor in den eigenen vier Wänden ist in Karlsruhe hoch. Bei einer telefonischen Umfrage zeigten sich 98 Prozent der Befragten mit ihrer aktuellen Wohnung oder in ihrem Haus zufrieden oder gar sehr zufrieden. Hervorragende Werte erhielten auch das Wohnumfeld und die Fächerstadt selbst.

weiterWohnraumstudie: Der Wohlfühlfaktor ist hoch
Wohnraumkampagne startet Aktionen zu Semesterbeginn

Studierende: Dach gesucht!

Jedes Jahr ziehen tausende junge Menschen zum Start ihrer Ausbildung nach Karlsruhe und benötigen einen Platz zum Wohnen. Unterstützung bei der Suche erhalten sie seit 2012 durch die Wohnraumkampagne "Dach gesucht!", die vom Studierendenwerk und dem Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe durchgeführt wird. Denn die insgesamt 4.400 Plätze in Karlsruher Wohnheimen können die Flut an Studierenden – im Sommersemester 2018 waren es 39.000 – nur in Teilen auffangen.

weiterStudierende: Dach gesucht!

Vorschau

Stadtjugendausschuss: Bei Workcamp Berufe erfahren

Workcamp – so lautet der Titel eines neuen Angebots des Stadtjugendausschuss (stja), das in der vergangenen Woche zum ersten Mal stattfand. Dabei konnten 19 jugendliche Flüchtlinge, die noch nicht lange in Deutschland leben, fünf Tage lang verschiedene Berufe und Häuser des stja zugleich kennenlernen. Die Vormittage verbrachten die Jugendlichen in Unternehmen, am Nachmittag ging es in die Jugendtreffs in der Stadt.

weiterStadtjugendausschuss: Bei Workcamp Berufe erfahren

Versteigerung: Fundsachen online ersteigern

Die nächste Online-Auktion von Fundsachen startet ab dem 20. September. Dann können Interessierte Fundgegenstände auf der Versteigerungsplattform www.sonderauktionen.net via Foto und Beschreibung anschauen.

weiterVersteigerung: Fundsachen online ersteigern

Vorschau

Kombilösungs-Arbeiten zur Straßenführung / Flächendeckender Bahntunnel-Ausbau

Kombilösung: Verkehr kann wieder besser fließen

Das Schritt-für-Schritt-Verwirklichen der Kombilösung bringt es immer wieder mit sich, dass Verkehre möglichst aufrechterhalten, aber verschoben werden, um Platz für anstehende Arbeiten zu schaffen.

weiterKombilösung: Verkehr kann wieder besser fließen

Glückwünsche: Lebensraum Wald lag ihm am Herzen

Der frühere Leiter der städtischen Forstverwaltung, Rudolf Gebauer, feierte am 8. September seinen 80. Geburtstag. Dazu erreichten ihn auch Glückwünsche aus dem Rathaus.

weiterGlückwünsche: Lebensraum Wald lag ihm am Herzen

Bundeswehr: Auch in Baden NATO-Manöver

Während neue Abc-Schützen ihre erste Schulwoche beenden, beginnt mit Coronat Mask die größte ABC-Abwehrübung aller Zeiten auf NATO- und EU-Boden. Rund 1.300 Soldaten aus 14 Nationen widmen sich dem Szenario einer atomaren, biologischen und chemischen Gefährdung.

weiterBundeswehr: Auch in Baden NATO-Manöver

Vorschau

Stadtgeschichte: Erstes Mädchengymnasium vor 125 Jahren eröffnet

Am 16. September 1893 wurde in Karlsruhe das erste Mädchengymnasium in Deutschland feierlich eröffnet. Seine Gründung stellt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum gleichberechtigten Zugang zu Bildung und Beruf für Frauen dar.

weiterStadtgeschichte: Erstes Mädchengymnasium vor 125 Jahren eröffnet

Sonntagscafé: Szenische Lesung

Der Aktionskreis Sonntagscafé lädt für Sonntag, 16. September, um 11 Uhr zu seiner nächsten Veranstaltung ein, die sich der szenischen Lesung "Das achte Zimmer" widmet.

weiterSonntagscafé: Szenische Lesung

Kultur: Galerie zettzwo feiert Geburtstag

Die „zettzwo Produzentengalerie“ in der Durlacher Zunftstraße 2 blickt jetzt auf ihr dreijähriges Bestehen zurück. Und ganz dem Anlass entsprechend stellt sie ihre Ausstellung zum kleinen Jubiläum unter das Leitmotiv „drei“.

weiterKultur: Galerie zettzwo feiert Geburtstag

Vorschau

Drittes Atoll-Festival / Alte Hackerei wird Bühne

Kultur: Furiose Artistik als Theater

Wild, poetisch, melancholisch und spektakulär – das sind die Gesichter des zeitgenössischen Zirkus. Bereits zum dritten Mal holt das Tollhaus Karlsruhe sie vom 19. bis 23. September auf seine Bühnen und wagt mit dem besonderen Format des ATOLL Festivals Experimente.

weiterKultur: Furiose Artistik als Theater

Vorschau

Kultur: Erfolg beim „Opus Klassik“

Beim neu gegründeten deutschen Klassikpreis „Opus Klassik“ sind gleich drei Pianisten der Klavierklasse Sontraud Speidels an der Hochschule für Musik erfolgreich: Frank Dupree, Uram Kim und Adrian Brendel.

weiterKultur: Erfolg beim „Opus Klassik“
Eröffnung der Spielzeit mit Theaterfest am Samstag

Kultur: „Von Zukunft“ antippen

Was in der neuen Spielzeit unter dem Motto „Von Zukunft“ läuft, davon bekommen Theaterfreaks am Samstag, 15. September ab 11 Uhr beim Theaterfest jede Menge Eindrücke.

weiterKultur: „Von Zukunft“ antippen

Kultur: Wenn Kunst 25fach zündet

Mit einem wahren Feuerwerk meldet sich die Kultur nach der Sommerpause zurück. Darin zündet am Samstag, 15. September, von 15 bis 20 Uhr als eine Rakete der Galerientag, getoppt von der After-Party (19 bis 5 Uhr) in der Bar Luka, Zähringerstr. 96.

weiterKultur: Wenn Kunst 25fach zündet

Vorschau

Kultur: Spinner zeigen Dinge des Lebens

Die Mitglieder des inklusiven Theaterprojekts des Sandkorns und der Lebenshilfe Karlsruhe Ettlingen und Umgebung haben in den vergangenen Wochen unter der Leitung von Steffi Lackner Ideen gesammelt, daraus Szenen gegossen und kräftig geprobt. Und mit dem Ergebnis gehen „Die Spinner“ gleich nach der Sommerpause auf der Sandkorn-Bühne im Theaterhaus in der Kaiserallee 11 vor das Publikum.

weiterKultur: Spinner zeigen Dinge des Lebens

Kultur: Lokale Kultur bei Westwind

Am zweiten Sonntag im September weht wieder „Westwind“ durch die Weststadt. In geänderten Format: Erstmals organisiert der Westwind-Verein das Fest der Kultur und des Genusses ausschließlich auf dem Gutenbergplatz.

weiterKultur: Lokale Kultur bei Westwind

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen