Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. September 2018

Bauausschuss: Neubau und Modernisierung

Weichen stellen für Neubau und Modernisierung hieß es bei der jüngsten öffentlichen Sitzung des gemeinderätlichen Bauausschusses vor einer Woche.

Zugestimmt hat das Gremium einer Vergabe zum Errichten von Niederspannungs- und Mittelspannungsanlagen sowie digitalen Hauptverteilern in Höhe von rund 850.000 Euro zur Modernisierung der Stadthalle. Hier wird zurzeit an einer Erneuerung der Haustechnik gefeilt, weil die nach drei Jahrzehnten Betrieb zu überholen ist. Um ein Budget im Bereich von 600.000 Euro ging es bei Estricharbeiten im Neubau der Hauptfeuerwache. Diese waren in einem offenen Verfahren europaweit ausgeschrieben worden.

Der Vergabe stimmte der Ausschuss ebenso zu wie der Beauftragung eines Verblendmauerwerks in der Drais-Gemeinschaftsschule in Höhe von rund 820.000 Euro. Auf dem Schulgelände werden Teile des alten Gebäudebestandes ab 1952 abgerissen und durch Neubauten ersetzt sowie Gebäude modernisiert. Die Schule soll künftig dauerhaft als dreizügige Primarstufe mit zweizügigem Ganztagesbetrieb und vierzügiger Sekundarstufe fortgeführt werden. Bislang besteht sie aus Grund- und Haupt-, Real- und Gemeinschaftsschule. -bea-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe