Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. September 2018

Gründerpreis: Karlsruher Firma StartUp des Jahres

Die Idee, Abfallgase in hochwertige Kraftstoffe umzuwandeln, brachte vor vier Jahren drei Ingenieure in Karlsruhe zusammen. Nach intensiver Forschungsarbeit am Karlsruher Institut für Technologie folgte 2016 die Selbstständigkeit, und vorige Woche erhielt ihre Firma Ineratec den Deutschen Gründerpreis als StartUp-Unternehmen des Jahres.

Die bedeutendste Auszeichnung für Unternehmer in Deutschland wurde im ZDF-Hauptstadtstudio Berlin verliehen. Die Juroren hatten den Existenzgründern Weitsicht, beeindruckende Zukunftsvisionen, herausragende Kompetenzen und beste Geschäftsaussichten attestiert. Pilotanlagen laufen schon in Deutschland, Spanien und Finnland. Weitere starten demnächst in Kanada, Brasilien, Malaysia und der Schweiz. Einsatzorte sind etwa Mülldeponien und die Anlagen nicht nur erstaunlich kompakt, sondern auch preisgünstig und im Baukastensystem konzipiert. Die beratende Sparkasse Karlsruhe hatte Ineratec für den Preis vorgeschlagen.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe