Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. September 2018

Gemeinderat: Zukunft Altenpflege

Neue Fachkräfte sollen für Karlsruhe gewonnen werden

Zur Gewinnung von Altenpflegefachkräften forderten die Grünen ein „passendes Konzept mit einem Bündel an Maßnahmen“, deren Wirksamkeit jährlich überprüft werden solle. In ihrer Antwort legte die Verwaltung dar, dass angestrebt werde, „aktiv und langfristig im Pflegebündnis der TechnologieRegion mitzuarbeiten“.

Eine Rückkopplung könne über den Arbeitsausschuss Ältere Generation und schließlich bedarfsgerecht im Sozialausschuss erfolgen. Verena Anlauf (GRÜNE) forderte weiterhin ein „kräftiges Eingreifen“, Dr. Thomas Müller (CDU) sah die Chance darin, „aktiv einsteigen“ zu können. „Vernetzte Zusammenarbeit“ wünschte sich Gisela Fischer (SPD), Max Braun (KULT) sah das Problem als „Mammutaufgabe“. Auf „gesellschaftliches Umdenken“ pochte Friedemann Kalmbach (FÜR Karlsruhe), Niko Fostiropoulos (Die Linke) betonte, dass man „lukrativ bezahlen“ müsse. OB Dr. Frank Mentrup machte deutlich, dass die Stadt vielfach nicht der „Adressat“ der Kritik sei und verwies die Debatte mit allgemeiner Zustimmung in den Sozialausschuss. -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe