Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 28. September 2018

Kultur Kompakt

kk

"1968 - ALS DER PLANET FEUER FING" im Sandkorn-Theater. Foto: pr

"1968 - ALS DER PLANET FEUER FING" im Sandkorn-Theater. Foto: pr

 

Kulturelles in Kürze

Kultur im Knielinger Museum: Das "Paul Beskers Jazz Kollektiv" spielt heute um 19.30 Uhr im renovierten Museumsstall des Hofguts Maxau eine Mischung aus Standards und Eigenkompositionen.

"1968 - Als der Planet Feuer fing": Die musikalisch-szenische Entrümpelung ist als Wiederaufnahme im Sandkorn-Theater zu erleben. Spieltermine sind heute und am morgigen Samstag um 20.15 Uhr, weitere Aufführungen gibt es am 3., 4., 5. und 6. Oktober.

"Fränkische Volxmusik zum Ausrasten" bietet Kellerkommando am Samstag, 29. September, um 20.30 Uhr im Jubez am Kronenplatz.

Die Spieleplattform ZKM_Game-play geht neu konzipiert in die nächste Runde und wartet am Sonntag, 30. September, von 11 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt auf Zocker. Führungen sowie ein Escape Room stellen elektronische Spiele wie Like roots in the soil, SisyFox oder Democracy Machine sowie die Ausstellung vor.

Die Kinemathek zeigt in der Reihe "Celluloid im Aufruhr" am Sonntag, 30. September, um 17 Uhr den Film "Starbuck Holger Meins" (2001) von Gerd Conradt. Die Bundesrepublik zwischen Terrorhysterie und autoritären Reflexen, zwischen Desillusionierung und Orientierungslosigkeit beleuchtet "Deutschland im Herbst" (1978) am Donnerstag, 4. Oktober, um 19 Uhr sowie am Sonntag, 7. Oktober, um 17 Uhr.

Feline Texturen: Autorinnen der Gedok lesen am Dienstag, 2. Oktober, um 16 Uhr im Cats Café (Kaiserpassage 16) Texte über Freuden und Leiden eines Katzenlebens in der irdischen Wildnis. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Die ehemalige "Kaschauer Zeitung" der heute slowakischen Stadt Košice ist noch bis zum 13. Oktober Thema einer Schau des Karpatendeutschen Kulturwerks im Saal der Durlacher Karlsburg. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe