Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Bauausschuss: ZKM braucht neue Löschwasseranlage

Der Karlsruher Bauausschuss kam in der vergangenen Woche zum ersten Mal unter der Leitung des neuen Baudezernenten Daniel Fluhrer zusammen.

Einziger Tagesordnungspunkt der öffentlichen Sitzung war die Vergabe von Arbeiten zur Trennung von Lösch- und Trinkwasseranlagen im Gebäudekomplex des Zentrums für Kunst und Medien (ZKM). Die Baumaßnahmen sind nötig, weil in den neunziger Jahren, nach dem damaligen Stand der Technik, die Kreisläufe besagter Anlagen zusammen errichtet wurden. Nach Änderung der Trinkwasserverordnung ist dies nicht mehr zulässig. Das Gremium entschied sich nach kurzer Diskussion einstimmig für die Beauftragung der Karlsruher Firma Fuller. Die Stadt übernimmt die Kosten für den Lichthof 10 und damit die städtische Galerie. -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe