Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Vorschau

Gemeinderat beschließt Stadionneubau / Vergabe der Bauarbeiten steht unmittelbar bevor

Wildparkstadion: Gemeinderat ermächtigt OB zum Vertragsabschluss

Noch sind die Verträge für den Stadionneubau im Wildparkstadion nicht unterschrieben, der Abschluss des Totalunternehmervertrages steht aber unmittelbar bevor. Mit 30 Ja- und 17-Neinstimmen ermächtigte der Gemeinderat am Dienstag OB Dr. Frank Mentrup, die abschließenden Verhandlungen zu führen und einen Totalunternehmervertrag zu unterzeichnen.

weiterWildparkstadion: Gemeinderat ermächtigt OB zum Vertragsabschluss

Vorschau

Mentrup: Herausragendes Signal

Bundestag: Klares Votum für Forum Recht

Der Bundestag hat in der vergangenen Woche mit den Stimmen aller Fraktionen mit Ausnahme der AFD die Gründung des Forum Recht mit Sitz in Karlsruhe beschlossen. „Dass das Forum Recht fraktionsübergreifende Zustimmung und Unterstützung erfährt, ist ein herausragendes Signal und unterstreicht seine Bedeutung für den Rechtsstaat“, betont Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup.

weiterBundestag: Klares Votum für Forum Recht

Vorschau

Offerta mit noch mehr Events, Thementagen und Aktionen

Offerta: Immer wieder was Neues

Schauen, informieren, testen, kaufen oder sich ganz einfach einen unterhaltsamen, abwechslungsreichen Tag gönnen, dazu lädt die offerta wieder vom 27. Oktober bis 4. November in die Messe Karlsruhe ein. „Man sollte gut vorbereitet auf die Messe kommen“, empfiehlt Britta Wirtz, die Geschäftsführerin der Karlsruhe Messe und Kongress GmbH (KMK), denn das Angebot und das Programm der Verbrauchermesse ist riesig.

weiterOfferta: Immer wieder was Neues

Vorschau

Mobile Spielaktion prägte in Karlsruhe Generationen von Heranwachsenden

Mobi: Der rote Bus wird 40 Jahre alt

Der Stadtjugendausschuss (stja) ist derzeit in Feierlaune. Vor einigen Wochen feierte er 20 Jahre NCO-Club in der Nordstadt sowie 20 Jahre Aktivspielplatz in der Nordweststadt. On Top kam nun das 40-jährige Jubiläum der Mobilen Spielaktion dazu. Den roten Doppeldecker-Bus kennen schon mehrere Generationen von Heranwachsenden in der Fächerstadt.

weiterMobi: Der rote Bus wird 40 Jahre alt
EUGH verlangt Stopp von Zwangspensionierungen

Europäischer Gerichtshof: OB gratuliert Gersdorf

In ihrem Kampf zur Erhaltung der Gewaltenteilung, also der Rechtsstaatlichkeit in Polen, hat Prof. Dr. Malgorzata Gersdorf, die Präsidentin des obersten polnischen Gerichts im EU-Vertragsverletzungsverfahren einen wichtigen Etappensieg errungen.

weiterEuropäischer Gerichtshof: OB gratuliert Gersdorf

Baustellen: Sperrungen am Bulacher Kreuz

Auf der L 605 stadteinwärts finden seit Anfang der Woche Reparaturarbeiten an der Bulacher Hochbrücke statt.

weiterBaustellen: Sperrungen am Bulacher Kreuz

Vorschau

Inbetriebnahme 2021 / Innovative Halle und Containerport

Hauptfeuerwache: Alles läuft nach Plan

„Was ist denn das da? Es sieht so riesig aus“, wird Bürgermeister Klaus Stapf oft gefragt. Über den aktuellen Baustatus der neuen, 15.100 Quadratmeter großen und 125 Meter langen Hauptfeuerwache in der Zimmerstraße informierte er daher kürzlich die Medien.

weiterHauptfeuerwache: Alles läuft nach Plan

Wirtschaftsförderung: Wie Daten Betrieben helfen

Unter dem Titel "Daten! Daten! Daten! Sammeln. Auswerten. Transformieren. Nutzen", findet am Dienstag, 6. November, von 9 bis 12 Uhr die nächste Veranstaltung der Reihe "Kleinere und mittlere Unternehmen im Dialog" statt. Sie dient Firmen als Plattform, um vorhandenes Know-how zu aktuellen Themen zu vertiefen und von den Erfahrungen anderer Betriebe zu profitieren.

weiterWirtschaftsförderung: Wie Daten Betrieben helfen

Geburtstage: Heinz Golombeck wurde 70 Jahre alt

Heinz Golombeck feierte am 19. Oktober seinen 70. Geburtstag. Auch im Namen des Gemeinderates schrieb ihm OB Dr. Frank Mentrup:

weiterGeburtstage: Heinz Golombeck wurde 70 Jahre alt

Gurs: Delegation bei Gedenkfeier

Zum Erinnerung an den 78. Jahrestag der Deportation von 6500 badischen und saarpfälzischen Jüdinnen und Juden in das südwestfranzösische Internierungslager Gurs am 22. Oktober 1940 gibt es wieder eine Gedenkfeier.

weiterGurs: Delegation bei Gedenkfeier

Klimaschutz: Neue Ideen für Klimaschutzkonzept

Rege Diskussionen gab es beim Auftakttreffen der Stadt und der Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur zur Entwicklung des neuen städtischen Klimaschutzkonzepts am 17. Oktober.

weiterKlimaschutz: Neue Ideen für Klimaschutzkonzept

Vorschau

Breite Straße: Plan für östlichen Teil

Im östlichen Teil der Breite Straße gibt es noch einige Gebäude, die typisch für das ehemalige Straßendorf Beiertheim waren - dörfliche, landwirtschaftliche Hofanlagen mit giebelständigem Hauptgebäude an der Straße. Die Bebauung hat seit Ende des 19. Jahrhunderts bis in jüngere Zeit Veränderungen erfahren.

weiterBreite Straße: Plan für östlichen Teil

Vorschau

Displays informieren Radler am Mendelssohnplatz in Echtzeit

GO Karlsruhe: Rot heißt Umleitung nehmen

Seit Mittwoch informieren Displays am Mendelssohnplatz Radfahrer in Echtzeit über das Verkehrsaufkommen an Gehwegen und Straßenquerungen. Aus der Rüppurrer oder Fritz-Erler-Straße kommend, können sie so besser entscheiden, ob sie die Umleitungsroute zur Umfahrung der Kriegsstraße nutzen oder absteigen und ihr Rad über den Fußweg entlang der KASIG-Baustelle schieben.

weiterGO Karlsruhe: Rot heißt Umleitung nehmen

Vorschau

Beschluss über Schiff-Patenschaft führt zu Debatte über Bundeswehr / Verbindung zu Marine wird fortgesetzt, eigene Patenschaft für Seenotretter geprüft

Gemeinderat: Weg frei für die KARLSRUHE VI

Als eine der neuen Korvetten wird ein sechstes Marine-Schiff den Namen Karlsruhe um die Welt tragen. Wie vom Verteidigungsministerium und nun mehrheitlich (Stimmverhältnis 31:15) durch den Gemeinderat gebilligt, besteht so eine über 100 Jahre währende Tradition fort. Die löste wie der Appell, stattdessen oder auch Pate eines Seenotrettungsschiffs zu werden, eine teils hitzige Kontroverse aus.

weiterGemeinderat: Weg frei für die KARLSRUHE VI

Vorschau

Verkehr in Rheinhafenstraße bringt Gefahr und Belastung

Gemeinderat: Lkw-Lärm stört Schlaf

In den Planungsausschuss verwies Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup einen interfraktionellen Antrag von SPD, GRÜNE und KULT, der sich mit der Verkehrs- und Lärmbelästigung in der Rheinhafenstraße befasst.

weiterGemeinderat: Lkw-Lärm stört Schlaf

Gemeinderat: Mehr Sport in den Kinderalltag mischen

Städtische Angebote für mehr Bewegung bei Kindern und Jugendlichen werden weiterentwickelt. Diese Anregung aus dem Sportforum 2017 hat die Stadtverwaltung aufgenommen und berichtet im Sportausschuss regelmäßig über Fortschritte.

weiterGemeinderat: Mehr Sport in den Kinderalltag mischen

Gemeinderat: Hebammen in Familienzentren

In einem gemeinsamen Antrag forderten SPD, Grüne, KULT, FDP, Die Linke, FW und FÜR Karlsruhe, dass werdende Eltern in Karlsruher Familienzentren von Hebammen beraten werden.

weiterGemeinderat: Hebammen in Familienzentren
Bebauungsplan: einstimmiges Votum für Hoepfnerareal

Gemeinderat: Städtebauliches Ensemble

Mit einstimmigem Satzungsbeschluss machte der Gemeinderat den Weg frei für die quartiersweise Entwicklung im sogenannten Hoepfner-Areal in der Oststadt und auf daran angrenzenden Grundstücken zwischen Haid-und-Neu-Straße und Rintheimer Straße.

weiterGemeinderat: Städtebauliches Ensemble

Gemeinderat: Radverkehr vor Unfällen schützen

Bei Abbiegeunfällen an denen LKW beteiligt sind, kommen Menschen die mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs sind häufig zu schweren Schäden. Deshalb sollen alle städtischen Nutzfahrzeuge, die mehr als dreieinhalb Tonnen wiegen, mit Abbiegeassistenzsystemen ausgestattet werden.

weiterGemeinderat: Radverkehr vor Unfällen schützen

Vorschau

Gemeinderat: Alexander Koch wird Stadtsyndikus

Alexander Koch ist neuer Leiter des Zentralen Juristischen Dienstes (ZJD) der Stadt Karlsruhe. Der Gemeinderat wählte den 45-jährigen Juristen am Dienstag in nichtöffentlicher Sitzung zum Nachfolger von Petra Becker, die Anfang Oktober ihr Amt als neue Oberbürgermeisterin von Stutensee angetreten hat.

weiterGemeinderat: Alexander Koch wird Stadtsyndikus

Vorschau

Besucher des Zoologischen Stadtgartens können künftig Artenschutz-Euro bezahlen

Gemeinderat: Freiwillig den Artenschutz fördern

Die Einführung des Artenschutz-Euros billigte der Gemeinderat einstimmig. Danach wird ab 1. Januar ein freiwilliger Beitrag von einem Euro auf Tageseintritts- und von vier Euro auf Jahreskarten im Zoologischen Stadtgarten möglich, ausgenommen Kinder und Jugendliche, auch in Gruppen.

weiterGemeinderat: Freiwillig den Artenschutz fördern

Gemeinderat: Änderung in Kita-Richtlinie

Das onlinebasierte trägerübergreifende System „smartKiTA“ soll bald einen Neustart hinlegen und dann unter der allgemeinen Bezeichnung „Kita-Portal Karlsruhe“ firmieren.

weiterGemeinderat: Änderung in Kita-Richtlinie

Vorschau

Gemeinderat: Vier neue Kita-Projekte genehmigt

Als „geradezu atemberaubend“ bezeichnete Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, wie Politik und Verwaltung in Sachen Kindertagesbetreuung in fast jeder Gemeinderatssitzung zügig und konsequent umsetzten, „was wir uns vorgenommen haben“.

weiterGemeinderat: Vier neue Kita-Projekte genehmigt

Gemeinderat: NCO-Hort mit Zusatzgruppe

In der „Familienumfrage 2017“ gaben 29 Prozent der Karlsruher Familien mit Kindern an weiterführenden Schulen an, Betreuungsbedarf zu haben.

weiterGemeinderat: NCO-Hort mit Zusatzgruppe

Vorschau

Landesehrennadeln für zwei verdiente Karlsruher

Ehrungen: Gemeinsinn gefördert

Im Namen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann verlieh OB Dr. Frank Mentrup vor Kurzem im Haus Solms zwei verdienten Karlsruhern die Landesehrennadel.

weiterEhrungen: Gemeinsinn gefördert

Vorschau

Sorge um digitales Gefälle

Landespolitik: Weichen stellen für die Zukunft

Die Reihe ihrer Kreisbereisungen setzte die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut in der letzten Woche in Karlsruhe fort.

weiterLandespolitik: Weichen stellen für die Zukunft

Vorschau

Führung zum Reformationstag auf Weg in Palmbach

Reformationstag: Auf der Spur der Waldenser

Die Ortsverwaltung Wettersbach und die Evangelische Kirchengemeinde Palmbach-Stupferich laden für Sonntag 28. Oktober zu einer Führung am Waldenserweg ein.

weiterReformationstag: Auf der Spur der Waldenser

Vorschau

Alter Schlachthof: Namensuche für Wachstumszentrum

Einen offenen Namenswettbewerb lobt die Karlsruher Fächer GmbH & Co. Stadtentwicklungs-KG lobt für das „Wachstums- und Festigungszentrum“ auf dem Alten Schlachthof aus. Gesucht wird eine Wortmarke mit hohem Wiedererkennungswert, die die Nutzung sowie das Leitbild des Alten Schlachthofs widerspiegelt. Bis zum 30. November sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu eingeladen, Vorschläge für den Neubau auf dem Kreativareal per E-Mail an kfg@karlsruhe.de einzureichen.

weiterAlter Schlachthof: Namensuche für Wachstumszentrum

Vorschau

Karlsruher Verkehrsverbund und nextbike weiten Radverleihsystem in der Region aus

Fahrradverleihsystem: Fächerrad wird zu KVV.nextbike

Anmelden, ausleihen und losradeln: Mit einem eigenen Fahrradverleihsystem baut der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) sein umweltfreundliches Mobilitätsangebot weiter aus und treibt gleichzeitig die Entwicklung des KVV zu einem Mobilitätsverbund voran.

weiterFahrradverleihsystem: Fächerrad wird zu KVV.nextbike

Feiertag: Verschiebungen bei der Müllabfuhr

Die städtische Müllabfuhr ist an Allerheiligen, 1. November, nicht im Einsatz. Daher kann es zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Hausmüll, Wertstoff, Bioabfall und Papier kommen.

weiterFeiertag: Verschiebungen bei der Müllabfuhr

Vorschau

Integration: 20 Jahre Kindertreff im Übergangswohnheim

Im Übergangswohnheim (ÜWH) der Stadt Karlsruhe wohnen Flüchtlinge und Migranten mit ihren Familien, mal mehr, mal weniger, je nach politischer Großwetterlage. Spätaussiedler aus ehemaligen Sowjetrepubliken ebenso wie Kriegsflüchtlinge aus dem früheren Jugoslawien und dem heutigen Syrien oder Kontingentflüchtlinge aus Ländern wie Afghanistan. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie dauerhaft in Karlsruhe bleiben werden und mit ihren Familien so lange im ÜWH wohnen, bis sie eine bezahlbare Wohnung gefunden haben.

weiterIntegration: 20 Jahre Kindertreff im Übergangswohnheim
Beitrag zur Versöhnung

Kriegsgräberfürsorge: Volksbund sammelt Spenden

Auch in Karlsruhe sind im November Sammlerinnen und Sammler für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge unterwegs. Sie bitten bei der Bevölkerung um eine Spende für den Volksbund. Die ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammler können sich ausweisen.

weiterKriegsgräberfürsorge: Volksbund sammelt Spenden

Vorschau

Fortschritte bei Innenausbau des Bahntunnels / Entlastung am Mendelssohnplatz

Kombilösung: Handwerk breitet sich unten aus

Immer vielfältiger gestalten Handwerker den im Bahntunnel unter Kaiser- und Karl-Friedrich-Straße längst dominierenden Innenausbau: Viele Spezialisten sind zurzeit in den insgesamt sieben unterirdischen Haltestellen und dazwischenliegenden Abschnitten unterwegs und aktiv für eine betriebsbereite Anlage des Nahverkehrs.

weiterKombilösung: Handwerk breitet sich unten aus

Pfinzgaumuseum: Führung und Film

Zwei kostenlose Veranstaltungen stehen Ende Oktober in der Durlacher Karlsburg an. So gilt Durlacher Persönlichkeiten am Sonntag, 28. Oktober, um 11.15 Uhr eine Führung durch die Dauerausstellung des Pfinzgaumuseums mit Susanne Stephan-Kabierske.

weiterPfinzgaumuseum: Führung und Film

Harry Ettlinger: Respekt vor der Kultur der anderen

Harry Ettlinger ist tot. Der letzte der „Monuments Men“ starb am Sonntag, 21. Oktober, in seinem Wohnort in Rockaway, New Jersey im Alter von 92 Jahren.

weiterHarry Ettlinger: Respekt vor der Kultur der anderen

Vorschau

Studentin Linda Kron erhielt bei Jahresfeier der Hochschule Preis der Stadt Karlsruhe

Preisverleihung: Gleich zweifach ausgezeichnet

Im Zentrum der Akademischen Jahresfeier der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft standen ein Dutzend Absolventen, die für ihre herausragenden Studienabschlüsse ausgezeichnet wurden. Unter anderem gab es den DAAD-Preis für ausländische Studierende, den Preis der Deutschen Gesellschaft für Kartographie oder den Preis der Siemens AG.

weiterPreisverleihung: Gleich zweifach ausgezeichnet

Vorschau

Vorträge, Schreibwerkstatt und kulturelle Beiträge gaben Einblick in das Thema

Fachtag: Leichte Sprache verstehen alle

Leichte Sprache ist für alle Menschen gut. Kurze Sätze, leicht verständliche Wörter, große Schrift und aussagekräftige Bilder helfen, einen Text besser zu verstehen. Das gilt für Nachrichte ebenso, wie für den Bescheid einer Behörde oder die Gebrauchsanweisung für ein technisches Gerät.

weiterFachtag: Leichte Sprache verstehen alle

Stadtteilbibliothek Durlach: Herbstdeko bei Frühstück kreieren

Das erste Bibliotheksfrühstück in der Karlsburg findet in der Stadtteilbibliothek Durlach am 30. Oktober unter dem Motto "Herbstdeko - Anregungen und Tipps zum Selbermachen" statt.

weiterStadtteilbibliothek Durlach: Herbstdeko bei Frühstück kreieren

Vorschau

Der Maschinenbauer Franz Grashof starb vor 125 Jahren

Stadtgeschichte: Kampf um Augenhöhe

Was heute mehr als selbstverständlich erscheint, hatte Franz Grashof bis zu seinem Tod vor 125 Jahren am 26. Oktober 1893 ein Leben lang erkämpft: die Gleichstellung der zuvor praktisch ausgerichteten Ingenieurs- mit den Geisteswissenschaften.

weiterStadtgeschichte: Kampf um Augenhöhe

Vorschau

Seit 50 Jahren treffen sich Menschen mit psychischer Erkrankung im Club Pinguin

Club Pinguin: Miteinander gibt Kraft und Hoffnung

Heute besuchen in der Woche im Schnitt 150 bis 170 Menschen den Club Pinguin. Kochen und essen dort miteinander, legen Ausflüge fest, sprechen vor allem über sich und ihre Krankheit. Der Treff in der Tagesstätte im Zentrum für seelische Gesundheit in der Stephanienstraße 16 ist kein gewöhnlicher Club. Und bietet doch seinen Besuchern ein gutes Stück Normalität. Er ist Anlaufstelle und im wahrsten Wortsinne Lebensraum für Menschen mit psychischer Erkrankung.

weiterClub Pinguin: Miteinander gibt Kraft und Hoffnung

Vorschau

„Musik im Rathaus“ lädt ab November zu sechs Konzerten in den Bürgersaal

Kultur: Von Tradition bis Avantgarde

„Musik im Rathaus“ präsentiert ab 5. November an sechs Abenden Konzerte im Bürgersaal des Rathauses am Marktplatz.

weiterKultur: Von Tradition bis Avantgarde

Vorschau

Kultur: Spiel mit dem Unerwartbaren

Dem aktuellen Schaffen des Karlsruher Künstlers Heinz Pelz widmet der Förderkreis der Städtischen Galerie eine Sonderausstellung mit dem Titel „Dust and Trace“.

weiterKultur: Spiel mit dem Unerwartbaren

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen