Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Harry Ettlinger: Respekt vor der Kultur der anderen

Harry Ettlinger ist tot. Der letzte der „Monuments Men“ starb am Sonntag, 21. Oktober, in seinem Wohnort in Rockaway, New Jersey im Alter von 92 Jahren.

Am 28. Januar 1926 in Karlsruhe als Sohn jüdischer Eltern geboren, emigrierte die Familie 1938 in die USA. Im August 1944 wurde der 18-Jährige in die Armee eingezogen. Wegen seiner Deutschkenntnisse kam er zur Spezialeinheit der „Monuments, Fine Arts und Archives Section (MFA&A), die Kulturgüter sichern und ihre Besitzverhältnisse klären sollte. Ettlinger tat das im Respekt vor den Kulturen anderer Länder und erhielt dafür 2014 die Staufermedaille des Landes. 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe