Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. November 2018

Städtepartnerschaften: Für Volksdiplomatie

GEMEINSAM für die Partnerschaft wirken wollen Vera Galuhko (Mitte) und Gabriele Luczak-Schwarz (links von ihr) Foto: Fränkle

GEMEINSAM für die Partnerschaft wirken wollen Vera Galuhko (Mitte) und Gabriele Luczak-Schwarz (links von ihr) Foto: Fränkle

 

Delegation aus Krasnodar auf offerta und im Rathaus

Eine Delegation aus Krasnodar war vom 25. bis 29. Oktober in der Fächerstadt zu Gast. Unter Leitung der Vorsitzenden der städtischen Duma der südrussischen Partnerstadt, Vera Galushko, besuchte die Gruppe die Verbrauchermesse offerta und absolvierte ein touristisches und kulturelles Programm.

Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz empfing die zwölfköpfige Gruppe am Freitag im Rathaus. Mit von der Partie waren neben Mitgliedern des Gemeinderats auch viele für die Partnerschaft Engagierte, etwa von der Freundesgesellschaft. Galushko wie Luczak-Schwarz riefen wichtige Stationen der über 25 Jahre alten Freundschaft in Erinnerung, wie jüngst die Unterzeichnung der trilateralen Partnerschaftsvereinbarung mit Nancy. Weswegen auch die „Außenbeauftragte Nancys, Verena Denry eigens gekommen war. Diese Zusammenarbeit könne durchaus auch auf den Gesundheits- und Hochschulbereich ausgedehnt werden. Wichtig war beiden zudem die für den Erhalt der Partnerschaft wichtigen Jugendprojekte wie YouConf und der ständige, vertrauensvolle gegenseitige Austausch, um in politisch schwierigen Zeiten weiterhin „Volksdiplomatie“ zu betreiben, so Luczak-Schwarz. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe