Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 23. November 2018

Rheinbrücke: Sanierung bis 2019

Vollsperrungen für Betonarbeiten an je zwei Wochenenden im April und September

Gerade mal eine Woche nach dem die Arbeiten zur „Ertüchtigung der Rheinbrücke Maxau‘“ begonnen haben, lud das Regierungspräsidium Karlsruhe am Mittwoch zu einem Pressetermin auf die Baustelle ein.

Die wichtigste Nachricht für die Brückennutzer: Trotz späteren Baubeginns sollen die Arbeiten im Dezember 2019 abgeschlossen werden. „Wir wollten lieber von vornherein sichergehen, dass die anspruchsvolle Konstruktion mit hochfestem Beton funktioniert, statt später Verzögerungen mit der Fertigstellung zu bekommen“, erläuterte der Leiter des Baureferats, Jürgen Gentner, wie der Zeitverlust von drei Monaten durch einen geänderten Bauablaufplan aufgefangen werden soll. Parallel zu den Arbeiten im Brückeninnern läuft oben der erste Bauabschnitt in Fahrtrichtung Pfalz. Die Deckschicht auf dem Radweg wurde bereits entfernt, bis Ende Dezember werden die äußeren Brückenkappen abgebrochen und die Entwässerungseinrichtungen erneuert.

Über die Weihnachtsfeiertage stehen wieder in beiden Fahrtrichtungen drei Fahrstreifen zur Verfügung. Ab 7. Januar wird die Rheinbrücke in Richtung Pfalz wieder auf zwei Fahrstreifen verengt, um die Mittelkappen abzubrechen. Erst ab Anfang Februar wird es richtig eng. Dann beginnt die Betonage der Fahrbahnplatte in Richtung Pfalz, wozu der gesamte Brückenteil an zwei Wochenenden vollständig gesperrt wird und der gesamte Verkehr vierspurig auf einer Breite von 11,25 Metern über die südliche Brückenhälfte fließen muss. Anfang Juli wird der gesamte Verkehr auf die neu hergestellte nördliche Brückenhälfte verlegt. Ebenso wechseln die Radler die Seite, deren Fahrweg nach der Sanierung statt 3,75 Meter nur noch 3,30 Meter breit sein wird. Für die Betonage der Fahrbahnplatte in Richtung Karlsruhe hat das Regierungspräsidium wiederum zwei Wochenenden mit Vollsperrungen im September eingeplant. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe