Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. November 2018

Gemeinderat: Lisbach neue Umweltdezernentin

WILLKOMMEN: Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Bürgermeister Klaus Stapf (links) gratulieren Bettina Lisbach zur Wahl. Foto: Fränkle

WILLKOMMEN: Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Bürgermeister Klaus Stapf (links) gratulieren Bettina Lisbach zur Wahl. Foto: Fränkle

 

Die Nachfolge von Bürgermeister Klaus Stapf, der Ende Januar aus gesundheitlichen Gründen aus seinem Amt scheidet, ist jetzt geklärt. Am Dienstag wählte der Gemeinderat mit deutlicher Mehrheit Bettina Lisbach zur Beigeordneten an der Spitze des Dezernats 5.

Dieses ist zuständig für die Aufgabenbereiche Umwelt-, Klima- und Naturschutz, Stadtgrün, Forst, Gesundheit, Städtisches Klinikum, Abfallwirtschaft Feuerwehr, Katastrophenschutz und Bestattungswesen. Auf Lisbach entfielen 39 von 45 abgegebenen Stimmen, auf ihre vier Gegenkandidaten insgesamt drei, ebenfalls drei Mitglieder des Gemeinderats enthielten sich der Stimme.

Die neue Umweltdezernentin ist mit dem politischen Leben Karlsruhes bestens vertraut. Die 54-jährige Geoökologin holte bei der Landtagswahl 2016 das Direktmandat im Wahlkreis Karlsruhe-Ost und vertritt seither die Interessen der Fächerstadt in Stuttgart, unter anderem als kommunalpolitische Sprecherin der GRÜNE-Fraktion. Zuvor gehörte sie seit 2004 dem Karlsruher Gemeinderat an, seit 2008 als Grünen-Fraktionsvorsitzende. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe