Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. November 2018

Gemeinderat: Spitzensport zum Jubiläum

DER TC RÜPPURR will im nächsten Jahr auf seiner Anlage das drittgrößte Damentennisturnier in Deutschland austragen. Foto: Fränkle

DER TC RÜPPURR will im nächsten Jahr auf seiner Anlage das drittgrößte Damentennisturnier in Deutschland austragen. Foto: Fränkle

 

Gemeinderat bewilligt 60.000 Euro für TC Rüppurr

Mit einem mit 125.000 Dollar dotierten Turnier der WTA (World Women`s Tennis Association) will der TC Rüppurr 1929 nächstes Jahr sein Vereinsjubiläum krönen.

Dieses Jahr veranstaltete die WTA in 30 Ländern 54 Turniere und vier Grand Slams, bei denen 2500 Spielerinnen aus 100 Nationen antraten. Im Terminkalender für das nächste Jahr stehen bislang als deutsche Turnierstationen lediglich der Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart und der Nürnberger Versicherungscup. Jetzt könnte Karlsruhe als dritte Station hinzukommen. Für die Bewerbung hat der Verein die TCR Sports und Event GmbH begründet und eine Kalkulation vorgelegt.

Den mit 294.000 Euro angesetzten Einnahmen aus Zuschüssen, Sponsoring, Eintrittsgeldern, Anzeigenwerbung und Verkaufserlösen stehen dabei Ausgaben von 368.200 Euro gegenüber. „Es kommt nicht oft vor, dass Vereine eine Spitzenveranstaltung nach Karlsruhe holen“, warb Bürgermeister Martin Lenz nach der Vorberatung im Sportausschuss dafür, das Vorhaben zu unterstützen. Schließlich sei es dem Verein auch bereits gelungen ein Mehrfaches an Sponsoringgeld zu generieren. Einstimmig beschloss der Gemeinderat einen Zuschuss in Höhe von 60000 Euro seitens der Stadt beizusteuern. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe