Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. November 2018

Jubiläen: Fokus auf Familie und den Haushalt

JUBILARIN Lydia Straib mit Stadtrat Hock als Gratulant. Foto: Knopf

JUBILARIN Lydia Straib mit Stadtrat Hock als Gratulant. Foto: Knopf

 

Ihren 100. Geburtstag feierte kürzlich Lydia Straib mit Familie, Freunden und Bekannten in Mühlburg. Die Seniorin, die heute noch politisch interessiert ist und täglich die Zeitung liest, wuchs im zunächst noch eigenständigen Wiesbaden-Biebrich auf.

Bereits mit 23 wurde sie Kriegswitwe, lernte im Lazarett ihren ab 1944 zweiten Mann kennen. Mit ihm ging sie nach Karlsruhe, 1981 starb er. Eine Tochter ging aus der Ehe hervor. Vor vier Jahren zog Lydia Straib, die auch zwei Enkel hat, bei ihr ein, in „ihre Alters-WG“, nach 60 Jahren im Rintheimer Feld. Familie und Haushalt waren der Jubilarin immer wichtig, auch gehörte sie dem Kegelclub an und reiste gern. Aus Liebe zu den Bergen ging es oft in den Schwarzwald, das Zillertal oder die Schweiz. Im Namen der Stadt, von OB und Landesvater gratulierte Stadtrat Thomas Hock. Wie üblich überreichte er eine Urkunde und einen badischen Strauß. -voko-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe