Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 7. Dezember 2018

Amnesty International: Lesenacht zu Menschenrechten

Menschenrechte sind angeboren, unveräußerlich, universell und unteilbar – die Verabschiedung der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ am 10. Dezember 1948 war ein historischer Moment.

Zum 70. Geburtstag der Menschenrechte laden Amnesty International Karlsruhe und Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) für Sonntag, 9. Dezember, ab 18 Uhr zu einer langen Lesenacht bei freiem Eintritt in das ZKM-Medientheater ein.

Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, ZKM-Geschäftsführerin Christiane Riedel, Schauspielerinnen und Schauspieler des Badischen Staatstheaters und weitere engagierte Gäste lesen aus ausgewählten Werken. Außerdem konnte Amnesty Karlsruhe, das ab 2019 das ehrenamtliche Bezirksbüro und einen Ableger der Berliner Amnesty-Zentrale unter einem neuen Regionalbüro-Dach in der Waldstraße 24 - 28 vereint, die Schriftstellerin und Lyrikerin Safiye Can für den Abend gewinnen. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe