Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 7. Dezember 2018

Gemeinderat: Reichen Sportflächen?

ZUSTAND UND QUALITÄT öffentlicher Sportflächen will die SPD in einer aktuellen Übersicht dargestellt wissen. Foto: Fränkle

ZUSTAND UND QUALITÄT öffentlicher Sportflächen will die SPD in einer aktuellen Übersicht dargestellt wissen. Foto: Fränkle

 

Sportausschuss vertieft SPD-Antrag zu Bedarfen

Eine Übersicht öffentlich zugänglicher, jederzeit frei nutzbarer Sportflächen in Karlsruhe forderte die SPD-Gemeinderatsfraktion jetzt per Antrag. Ergänzt werden solle die Liste mit weiteren Details zu Zustand und Qualität der Anlagen und Aussagen darüber, ob sich idealerweise weitere Angebote wie Spielplätze, Basketball- oder Volleyballplätze in der Nähe befinden.

Aktuell verfüge Karlsruhe über rund 330, im Web-Stadtplan ausgewiesene Spiel- und Sportplätze, 103 davon kombinierten mehrere Angebote, führte dazu die Verwaltung aus und versprach, das Ganze im Sportausschuss zu vertiefen. Der Stadtplan bedürfe einer Aktualisierung, erklärte SPD-Stadträtin Irene Moser und fand in Grünen, KULT und FDP Mitstreiter für ihren Antrag. Detlef Hofmann von der CDU kritisierte, dass ein solches Anliegen auf die Tagesordnung des Gemeinderats gesetzt werden musste, da hätte es „auch ein Brief an die Verwaltung getan“. Das Thema „hatten wir schon mehrfach“, so Hofmann, immer sei man zu guten Ergebnissen gekommen. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe