Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 7. Dezember 2018

Weihnachtsstadt: Weihnachtsmarkt mit Feuer und Met

DER MITTELALTERLICHE WEIHNACHTSMARKT vor der schönen Kulisse der Karlsburg und der Durlacher Altstadt ist wegen seiner besonderen Atmosphäre besonders bei Familien beliebt. Foto: Fränkle

DER MITTELALTERLICHE WEIHNACHTSMARKT vor der schönen Kulisse der Karlsburg und der Durlacher Altstadt ist wegen seiner besonderen Atmosphäre besonders bei Familien beliebt. Foto: Fränkle

 

Mittelalterliches Lagerleben vor der Durlacher Karlsburg

Zum Eintauchen in die längst vergangene Welt der Handwerker, Gaukler, Musikanten und Ritter lädt der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt vor der Karlsburg in Durlach bis einschließlich Samstag, 22. Dezember, ein.

Neben altem Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein wird das mittelalterliche Lagerleben bei der Märchen- und Geschichtenerzählerin Uta, der Lederey sowie der historischen Färberei und Schneiderei wieder lebendig. Von Freitag bis Sonntag schlagen zudem die Badischen Schwertspieler ihr Lager auf, ihre Kampfeskunst stellen sie samstags und sonntags um 15 Uhr zur Schau. Das tägliche Programm auf der Bühne bietet musikalische Vielfalt, jeden Donnerstag gibt es ab 19 Uhr Live-Konzerte mit Künstlern aus der Region.

Deftige Bratwürste, Schupfnudeln, leckerer Met und Glühwein sowie viele Aktionen wie Bogenschießen, Märchenerzählungen, Armbrustschießen, Baden im Holzzuber oder eine atemberaubende Feuershow, machen den Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis für die ganze Familie. Viel zu entdecken und zu erleben gibt es auch für die jüngsten Mittelalterfreunde: Authentische Kinder-Spiele wie Drachentöter, Büchsenwerfen, Mäuseroulette und Eierwerfen sowie eine Fahrt mit dem handbetriebenen Holzkarussell lassen echtes Mittelalter-Gefühl aufkommen. Der Weihnachtsmarkt vor der Karlsburg ist von Sonntag bis Mittwoch von 11 bis 21 Uhr und von Donnerstag bis Samstag sogar bis 22 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zum Marktgeschehen gibt es auf weihnachtsmarkt.durlacher.de. Zudem bietet sich in Durlach der Besuch des kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkts im Rathausgewölbe (freitags bis sonntags jeweils von 11 bis 19 Uhr) an. -red-/-fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe