Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 14. Dezember 2018

Gemeinderat: Trotz Tempo 30 auch Zebrastreifen

Wie von der CDU gefordert, deren Antrag mit Stellungnahme der Verwaltung erledigt war, sollen sensible Tempo-30-Zonen dahingehend geprüft werden, ob dort ein Zebrastreifen errichtet werden kann.

Zuvor nicht vorhandener Spielraum geht von einem neuen Landes-Leitfaden aus, der einen Fußgängerüberweg etwa bei mindestens 200 Kraftfahrzeugen pro Stunde oder besonders schutzbedürftigen Querenden ermöglicht. Zunächst wie beantragt im Blick: die Schulwege in Breite, Bonner, Breslauer, Königsberger, Klara-Siebert-, Julius-Bender-Straße und Kastenwörtstraße. Dann sollen alle Schulwege und Querungsstellen bei Altersheimen überprüft werden. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe