Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 14. Dezember 2018

Radverkehr: Ein Nikolaus für Radler mit Licht

STADTRÄTE überraschten Xiaoli Shen, Daniel Landmann und Christian Walker mit einem Nikolaus als Dank für eingeschaltetes Radlicht. Foto: Fränkle

STADTRÄTE überraschten Xiaoli Shen, Daniel Landmann und Christian Walker mit einem Nikolaus als Dank für eingeschaltetes Radlicht. Foto: Fränkle

 

Auf den Nikolaus ist Verlass. Auch vorbildliche Radlerinnen und Radler merkten das, wenn sie am frühen Morgen seines großen Tages den Ludwigsplatz mit Licht passierten: Zur Belohnung bekamen sie ihn dann in Schokoladenform gereicht.

Als vorweihnachtliche Gehilfen standen die Stadträte Johannes Honné (GRÜNE), Michael Zeh (SPD), Thomas Hock und Karl-Heinz Jooß (beide FDP), Michael Haug und Uwe Lancier (beide KULT) ab halb sieben dort, um Radfahrerinnen und -fahrern das kleine Präsent zu übergeben. „Danke, dass Sie mit Licht fahren“, lautete die Parole des Aktions-Teams, mit der Radler zum Anhalten motiviert wurden.

Positiv überrascht wurde so etwa Christian Walker, dem fast zeitgleich mit Daniel Landmann und KIT-Studentin Xiaoli Shen Schokoladen-Nikoläuse entgegenragten. Rund 200 verschenkte das Aktions-Team – und erntete stets ein Lächeln. Zufrieden zeigten sich die Stadträte damit, dass ihrem Eindruck zufolge rund 95 Prozent mit Licht fuhren. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe