Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 14. Dezember 2018

Stimmen aus dem Gemeinderat: FÜR Karlsruhe: Pflegenotstand im Städt. Klinikum?

Eduardo Mossuto, Stadtrat FÜR Karlsruhe

Eduardo Mossuto, Stadtrat FÜR Karlsruhe

 

Wie das Städtische Klinikum mitteilte, gehen 40 Prozent des Pflege- und Funktionspersonals in den nächsten Jahren in Rente.

Auf unsere Anfrage, ob die Pflegekräfte ersetzt werden, um mindestens den jetzigen Personalstand zu halten, kamen ausweichende Antworten, die den Schluss zulassen, dass dies nicht der Fall sein wird. Eine Konkretisierung dieser Antwort für die kommenden drei bis fünf Jahre wurde uns von der Stadtverwaltung zugesagt. Schon jetzt wird über erhebliche Pflegemängel berichtet.

Es ist davon auszugehen, dass sich der Personalstand der 1377 Pflegedienstmitarbeiter, Stand 30.09., auf bis zu 827 verringern könnte. Selbst wenn einige Kräfte eingestellt werden, wird der jetzige Personalstand kaum gehalten. Das bedeutet weniger Pflege. Oder es muss auf die jetzigen Pflegekräfte noch mehr Arbeit abgewälzt werden. Ein unerträglicher Zustand, den das Klinikum zusammen mit seinem Träger, der Stadt, als Kostenträger dringendst verhindern muss. Die Menschen haben ein Recht auf gute Pflege!

Eduardo Mossuto
FK-Stadtrat

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe