Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 14. Dezember 2018

Weihnachtsstadt Karlsruhe: Kinderfreuden in der Winterzeit

MÄRCHENHAFT SCHÖN: Das Kinderland St. Stephan lädt bis zum 6. Januar, täglich ab 11 Uhr, Groß und Klein zum Besuch ein. Foto: Fränkle

MÄRCHENHAFT SCHÖN: Das Kinderland St. Stephan lädt bis zum 6. Januar, täglich ab 11 Uhr, Groß und Klein zum Besuch ein. Foto: Fränkle

ÜBER DIE WALDWEIHNACHT schwebt der Weihnachtsmann täglich um 17 und 19 Uhr. Foto: Fränkle

ÜBER DIE WALDWEIHNACHT schwebt der Weihnachtsmann täglich um 17 und 19 Uhr. Foto: Fränkle

 

Vielfältiges Angebot für die kleinen Gäste

Vom Schlittschuhkurs bis zu Kindertheaterstücken und weihnachtlichen Bastelwerkstätten: In der Weihnachtsstadt Karlsruhe gibt es jedes Jahr aufs Neue tolle Angebote für Kinder, die auf Weihnachten einstimmen und die Wartezeit versüßen. Die Kultur- und Freizeiteinrichtungen der Weihnachtsstadt bieten spezielle Programmpunkte und Aktionen, die Kinderherzen höher schlagen lassen.

Auch in diesem Jahr erwartet die kleinen Besucher auf dem Kirchplatz St. Stephan das festlich geschmückte Kinderland. Hier wird eine zauberhafte Märchenwelt mit Märchenfiguren, sprechendem Baum und einer Kindereisbahn Wirklichkeit. Bis zum 6. Januar sorgen Zauberer, Kunsthandwerksvorführungen und zahlreiche Überraschungsgäste für unvergessliche Weihnachtserlebnisse für die ganze Familie. Auch nebenan auf dem Friedrichsplatz sind Mädchen und Jungen bestens versorgt: In der Kinderbackstube der Waldweihnacht können sie Weihnachtsplätzchen backen, während die Eltern entspannt noch Weihnachtseinkäufe erledigen. Der in hohen Lüften schwebende „Fliegende Weihnachtsmann“ bleibt ein echter Hingucker: Täglich um 17 und um 19 Uhr fliegt er über den Friedrichsplatz und verteilt im Anschluss kleine Geschenke an die Kinder.

Bei der Stadtwerke Eiszeit auf dem Schlossplatz ist der Eislaufspaß garantiert: Schlittschuhkurse für Kinder jeden Alters sowohl mit als auch ohne Vorkenntnisse können dort gebucht werden. Bei anfänglichen Unsicherheiten auf dem Eis sind die Lern-Eisbären aus dem Team von Stadtwerke-Maskottchen Oskar eine niedliche und sichere Stütze. Zudem gibt es attraktive Kindergeburtstagspakete: In den Kombipaketen sind Snacks und Getränke in der Eiszeit-Stube und wahlweise Eislaufen oder Eisstockschießen enthalten. Zum Eisstockschießen wird eine spezielle Kinderausrüstung bereitgestellt.

Auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Durlach können Kinder mit ihren Familien in die Welt der Feuerspucker, Gaukler und Ritter eintauchen und sich bei Kerzenschein und Lagerfeuer von den Geschichten der Märchenerzählerinnen verzaubern lassen. Darüber hinaus bieten die Kirchen, aber auch Einrichtungen wie das Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört, die Waldpädagogik, die Karlsruher Museen und Theater, weitere Kinderaktionen an. Alle Infos und weitere zu den Veranstaltungen gibt es auf weihnachtsstadt-karlsruhe.de. -red-/-fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe