Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. Dezember 2018

Weihnachtszeit: Zauber für Ältere

DAS WEIHNACHTSKONZERT war im Pflegeheim St. Anna das große Finale des "Weihnachtszaubers" der städtischen Auszubildenden für die Heimbewohner. Foto: pr

DAS WEIHNACHTSKONZERT war im Pflegeheim St. Anna das große Finale des "Weihnachtszaubers" der städtischen Auszubildenden für die Heimbewohner. Foto: pr

 

Städtische Azubis überraschten Heimbewohner mit Spielen und Selbstgebasteltem

Es ist eine schöne Tradition der städtischen Auszubildenden, einen weihnachtlichen Tag für die Seniorinnen und Senioren des Alten- und Pflegeheims St. Anna zu gestalten.

Unter dem Motto: "Weihnachtszauber im Seniorenheim" organisieren die Public-Management-Studierenden aus zwei Jahrgängen einen ganzen Tag voll Weihnachsfreude für die Bewohner. Verteilt auf vier Stockwerke boten die 29 Auszubildenden dieses Jahr viele Mitmachaktionen an. Sie spielten mit den Senioren Brettspiele, backten Plätzchen und spielten Bingo. Oft waren sie auch als Zuhörer gefragt. Selbstgebastelte Engel als Mitbringsel brachen das Eis. Den Tag haben die Auszubildenden komplett selbst organisiert. Zur Finanzierung verkauften sie Kuchen in der Stadtverwaltung, um mit den Einnahmen unter anderem kleine Weihnachtsengel für die Heimbewohner zu kreieren.

"Auch Tage danach bekommen viele ein Leuchten in den Augen, wenn sie das Ereignis Revue passieren lassen. Die diesjährigen Engel hat sich manch eine oder einer von ihnen an die Rollatoren oder Rollstühle gehängt", so Sibylle Thiel, Ehrenamtskoordinatorin des St. Annas. Doch auch die Auszubildenden profitieren von dem Tag: "Durch das Eigenständige und vor allem gemeinsame Erarbeiten eines Projekts wie diesem, können wir unsere Azubis auch über die normalen Ausbildungsinhalte hinaus fördern", sagt Sarah Willaredt, Ausbildungsleiterin der Stadt Karlsruhe. Das Finale des Tages bildete ein Weihnachtskonzert. -ds-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe