Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 12. April 2019

Vorschau

Stadt bringt Gelände südlich der Stuttgarter Straße in Ordnung / Über Gesamtentwicklung des Areals soll neuer Gemeinderat im Herbst entscheiden

Stuttgarter Straße: Nächster Schritt auf schwierigem Weg

Das unwirtliche Erscheinungsbild des Areals südlich der Stuttgarter Straße mit aufgegebenen und teilweise abgerissenen Kleingartenanlagen soll bald ein Ende haben. Der Gemeinderat beauftragte jetzt die Verwaltung, das Gebiet in einen geordneten Zustand zu bringen.

weiterStuttgarter Straße: Nächster Schritt auf schwierigem Weg

Vorschau

Marktplatz: Der Bagger hat zugebissen

In gut eineinhalb Jahren bekommen die Karlsruherinnen und Karlsruher „ein Vorgefühl davon, wie schön sich Kaiserstraße und Innenstadt nach Abschluss der Kombilösungsarbeiten entwickeln werden“. So riskierte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup beim „Baggerbiss“ auf dem Marktplatz einen Blick in die Zukunft. Denn Ende 2020 soll die endgültige Umgestaltung von Karlsruhes „Wohnzimmer“ abgeschlossen sein.

weiterMarktplatz: Der Bagger hat zugebissen

ADFC-Fahrradklimatest: Karlsruhe vor Münster und Freiburg

Karlsruhe hat sich beim ADFC-Fahrradklimatest 2018 erstmals den obersten Platz auf dem Siederpodest gesichert: Aus der Kategorie „Großstädte mit über 200.000 Einwohnern“ ging die Fächerstadt als Siegerin hervor und verwies damit Münster und Freiburg auf die Plätze zwei und drei.

weiterADFC-Fahrradklimatest: Karlsruhe vor Münster und Freiburg

Rheinbrücke: Vollsperrung am Wochenende

Seit Anfang November des vergangenen Jahres laufen die Bauarbeiten zur Ertüchtigung der Rheinbrücke Maxau.

weiterRheinbrücke: Vollsperrung am Wochenende

Mühlburger Feld: Halt-Umbau für Barrierefreiheit

Die Verkehrsbetriebe bauen die Haltestelle Mühlburger Feld von Dienstag, 23. April, bis voraussichtlich Mitte Juli barrierefrei um.

weiterMühlburger Feld: Halt-Umbau für Barrierefreiheit

Vorschau

Insgesamt 480 Bewerbungen um Einzug in Gemeinderat / Auch Kandidaten für Ortschaftsräte stehen fest

Kommunalwahl: Stimmzettelpaket umfasst zehn Listen

Parteien und Wählervereinigungen werben seit einigen Tagen im Stadtbild auf Plakaten an Masten, Ständern und Aufstellern am Straßenrand für ihre Kandidatinnen und Kandidaten bei der Gemeinderatswahl. Insgesamt 480 Männer und Frauen, die sich am 26. Mai dem Votum der Karlsruherinnen und Karlsruher stellen, stehen seit dem 4. April fest.

weiterKommunalwahl: Stimmzettelpaket umfasst zehn Listen

Vorschau

Landesweit erste Einrichtung ihrer Art für interne wie externe Digitalisierung / Versuchseinheit soll moderner Verwaltung Schub geben / Brücken zum Umfeld schlagen

Digital Lab: Förderung kreativer Prozesse

IT-Bürgermeister Dr. Albert Käuflein bezeichnet Karlsruhe als digitales Biotop – eine stimmige Mischung aus Forschung, Wirtschaft, Kunst und städtischer Verwaltung. Zur Eröffnung des Digital Labs im Rathaus am Marktplatz hob der Dezernent die Entstehung des Labors durch die IQ-Arbeitsweise hervor.

weiterDigital Lab: Förderung kreativer Prozesse

Vorschau

Zweite Bauphase bis Herbst / Jubiläumsturnier möglich

Wildparkstadion: Arbeiten in der Südkurve

Mit Fertigstellung der temporären Tribüne in der Nordkurve, die zum Heimspiel des KSC gegen den SV Meppen am Ostersamstag, 20. April, in Betrieb genommen wird, konnte vorige Woche die erste Bauphase der Vorabmaßnahmen abgeschlossen werden.

weiterWildparkstadion: Arbeiten in der Südkurve

70 Jahre Grundgesetz: VerfassungsFEST bietet Musikgenuss

Was wäre ein runder Geburtstag ohne gute Musik? Daher gibt es beim VerfassungsFEST zum siebzigjährigen Bestehen des Grundgesetzes vom 22. bis 25. Mai in Karlsruhe nicht nur spannende Talks und Mitmach-Angebote, sondern auch ein großes Musik- und Unterhaltungsprogramm zum Mitfeiern.

weiter70 Jahre Grundgesetz: VerfassungsFEST bietet Musikgenuss

Vorschau

Partnerschaft: TRK baut Mobilitätsnetzwerk aus

Als Meilenstein der Regionalentwicklung und Internationalisierung werteten Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, Aufsichtsratsvorsitzender der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH (TRK) und deren Geschäftsführer Jochen Ehlgötz den frisch unterzeichneten Partnerschaftsvertrag „UITP-Karlsruhe Mobility Innovation Partnership“ mit dem Weltverband für öffentliches Verkehrswesen UITP (unser Bild).

weiterPartnerschaft: TRK baut Mobilitätsnetzwerk aus

Vorschau

Verschiebungen bei Müllabfuhr und Märkten / Bäder und Museen laden zum Besuch

Feiertage: Was sich über Ostern alles ändert

Ostern beschert traditionell bunte Eier und ganz sicher Feiertage. Und diese sorgen dafür, dass sich Servicezeiten verschieben.

weiterFeiertage: Was sich über Ostern alles ändert

Vorschau

Standortnachteil befürchtet / Versuchsgebiete denkbar

Gemeinderat: Kein Vorrang für Erbbau bei der Vergabe städtischer Grundstücke

Mit ihrem vor einem Jahr gestarteten Vorstoß, wonach städtische Grundstücke grundsätzlich nur noch im Rahmen langfristiger Erbbauverträge vergeben werden sollten, stand die KULT-Fraktion am Ende alleine da. Mit 41 Ja-Stimmen votierte der Gemeinderat dafür, „weiterhin sowohl Erbbaurecht als auch den Verkauf strategisch zu nutzen“, wie von der Stadtverwaltung empfohlen.

weiterGemeinderat: Kein Vorrang für Erbbau bei der Vergabe städtischer Grundstücke

Gemeinderat: Für noch bessere Abwasser-Reinigung

Die Stadt, federführend vertreten durch ihr Tiefbauamt, möchte ihr Klärwerk und speziell den Klärprozess durch eine vierte Reinigungsstufe weiter optimieren. In diesem Zusammenhang ging es nun, bei absehbarer Fertigstellung der Filtrationsanlage, um den Bau der Adsorptionsstufe als zweites Teilprojekt der Großmaßnahme.

weiterGemeinderat: Für noch bessere Abwasser-Reinigung
Stadt fördert Leistungssport von Vereinsmannschaften

Gemeinderat: Hilfe für Bundesligisten

So groß die Freude über einen sportlichen Aufstieg in die Erste oder Zweite Bundesliga bei Aktiven und Fans auch sein mag, die damit einhergehenden finanziellen Belastungen für die höherklassige Liga müssen von den Vereinen erst einmal gestemmt werden. Neben Anfahrts- und Unterkunftskosten steigt der Aufwand für die Sicherheit und die Versorgung der Zuschauer bei den Heimspielen.

weiterGemeinderat: Hilfe für Bundesligisten

Gemeinderat: Keine Klage-Rücknahme bei zweiter Rheinbrücke

Mehrheitlich abgelehnt hat der Gemeinderat einen CDU-Antrag, mit dem die Fraktion eine Klage-Rücknahme der Stadt gegen den Planfeststellungsbeschluss zum Bau der zweiten Rheinbrücke forderte.

weiterGemeinderat: Keine Klage-Rücknahme bei zweiter Rheinbrücke
Votum für Kauf des Ochsentorstraße-Anwesens / Spenden und Nutzkonzept ausschlaggebend

Gemeinderat: Stadt erwirbt „Torwächterhaus“

Das häufig als „Torwächterhaus“ bezeichnete Gebäude in der Durlacher Ochsentorstraße 32 soll durch einen Neubau erhalten und erweitert sowie künftig für gemeinnützige und stadthistorische Zwecke genutzt werden. Dazu hat der Gemeinderat in nichtöffentlicher Sitzung am vergangenen Dienstag einstimmig beschlossen, das Anwesen für 399.000 Euro zu kaufen.

weiterGemeinderat: Stadt erwirbt „Torwächterhaus“

Gemeinderat: Debatte über faires Wohnen

„Ich warne davor, die Welt in Gut und Böse einzuteilen“, konstatierte OB Dr. Frank Mentrup pro Offenheit zu allen Akteuren. Nach einer vom SPD-Antrag „Bündnis für faires Wohnen“ ausgelösten Kontroverse über staatliche/genossenschaftliche und private Bauherren.

weiterGemeinderat: Debatte über faires Wohnen

Gemeinderat: Grundsteuer und anstehende Reform

Erst, wenn Bund und Länder die Rahmenbedingungen zur bis Jahresende umzusetzenden Grundsteuerreform vorgelegt haben, wird die Verwaltung eine künftige Gestaltung der Hebesätze vorschlagen.

weiterGemeinderat: Grundsteuer und anstehende Reform

Gemeinderat: Engagement positiv bewertet

Zu den Klimademonstrationen junger Menschen bei „Fridays for Future“ hat der Gemeinderat mit großer Mehrheit Position bezogen. Die Stadt schließt sich als Mitglied von CEMR, Eurocities und der Climate Alliance dem Aufruf der Städtenetzwerke für schnelles Handeln zugunsten des Klimaschutzes an.

weiterGemeinderat: Engagement positiv bewertet

Vorschau

Gemeinderat: Resolution gegen Landes-Forstreform

Einstimmig verabschiedete das Plenum eine Resolution gegen die geplante Forstneuorganisation. Wesentliche Punkte sind: Die vom Land beabsichtigte Forstneuorganisation und die Neugründung einer Anstalt des öffentlichen Rechts für den Staatswald zum 1. Januar 2020 bringen erhebliche Nachteile mit sich.

weiterGemeinderat: Resolution gegen Landes-Forstreform

Vorschau

Vorschau

Neues Angebot im Prinz-Max-Palais / Technothek bereichert die Kinder- und Jugendbibliothek

Technothek: Tüfteln und Verstehen

Damit sie ihren Wissensdurst noch vielfältiger stillen können, wartet in der Kinder- und Jugendbibliothek seit Neuestem ein spannendes Angebot auf kreative Köpfe. Denn neben diversen Büchern zu MINT-Themen bietet die frisch eingezogene Technothek programmierbare Ozobots, Experimentierkästen, Murmelbahnsysteme sowie etwa 220.000 Fischertechnik-Bauteile.

weiterTechnothek: Tüfteln und Verstehen

Pfinzgaumuseum: Modelle für ein Kino in Durlach

Das Pfinzgaumuseum zeigt bis zum 12. Mai „Ein Lichtspielhaus für Durlach. Ideen von Studierenden der Architektur“. Mit der Fakultät für Architektur des Karlsruher Instituts für Technologie entstanden, zeigt die Sonderschau Pläne und Modelle von Fachstudenten aus sechs Universitäten für einen Kino-Neubau in Durlach.

weiterPfinzgaumuseum: Modelle für ein Kino in Durlach

Neureut: Markt für Kunsthandwerk

Zum Kunsthandwerkermarkt vor Ostern treffen sich Töpfer, Künstler und Kunsthandwerker rund um die Badnerlandhalle in Neureut. Am Samstag, 13., und Sonntag, 14. April, bieten sie von 11 bis 18 Uhr handgefertigte Kreationen aus ihren Werkstätten und Ateliers an.

weiterNeureut: Markt für Kunsthandwerk

Vorschau

Résistance: Mahnendes Gedenken an Widerstandskämpfer

Am einstigen Schießplatz im Hardtwald wurde Sonntag 14 Widerstandskämpfern aus Frankreich und Belgien gedacht, die dort vor 75 Jahren von der Wehrmacht erschossen wurden. An der Theodor-Heuss-Allee in der Waldstadt befindet sich eine Stele, die an sie erinnert. Initiiert vor fünf Jahren von Brigitte und Gerhard Brändle, die nun die eigens recherchierten Geschichten der Widerstandskämpfer vortrugen.

weiterRésistance: Mahnendes Gedenken an Widerstandskämpfer

Vorschau

Ausbau des Bahntunnels geht voran / Karlstor-Durchfahrt wohl erst 2021 wieder

Kombilösung: Auch westwärts erfolgt nun Gleisbau

Im Westen was Neues: Das zweite Drittel der Gleisbau-Zeit im Bahntunnel der Kombilösung hat begonnen. Auf dem West-Ast zwischen Gleisdreieck unter dem Marktplatz und der Rampe Mühlburger Tor kleben Arbeiter Unterschottermatten auf den Rohbaubeton in den Tunnelabschnitten sowie den Haltestellen Lammstraße und Europaplatz.

weiterKombilösung: Auch westwärts erfolgt nun Gleisbau

Region: Nordelsass bald Mitglied der TRK

Das französische „Département Bas-Rhin“ wird aller Voraussicht nach der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) beitreten. Für diesen Schritt sprachen sich die Mitglieder des Conseil départemental du Bas-Rhin bei einer Sitzung Anfang April einstimmig aus.

weiterRegion: Nordelsass bald Mitglied der TRK

Osterferien: Kinderstadtrundgang

Warum heißt Karlsruhe eigentlich die Fächerstadt? Und wer gründete Karlsruhe? Mit solchen und vielen weiteren Fragen werden Mädchen und Jungen beim Kinderstadtrundgang am kommenden Mittwoch, 17. April, mit einbezogen. Dabei wird darauf geachtet, dass sich die Fragen den verschiedenen Altersstufen anpassen. So kommen alle Teilnehmer zu Wort und können mit Spaß die Stadt erkunden.

weiterOsterferien: Kinderstadtrundgang

Talentwettbewerb: Bis Mai bewerben

Der Talentwettbewerb des Durlacher Altstadtfests geht am 6. Juli in die nächste Runde: Gesucht werden Bands und Solokünstler unter 25 Jahren.

weiterTalentwettbewerb: Bis Mai bewerben

Vorschau

Kita Sybelstraße: Überzeugend für Kita und Bedarfe

„Konsequenterweise wird das Gebäude an der Sybelstraße zentral am Kopf erschlossen. Die Eingangssituation ist (…) gut gelöst.“ So und die pädagogische Raumlösung als sehr gut bewertete das Preisgericht den letztlich einstimmig zum Siegerentwurf (vor zweitem bis viertem Preis und einer Anerkennung) erklärten Beitrag, mit dem es nun den angestrebten Neubau der Kita Sybelstraße auszugestalten gilt.

weiterKita Sybelstraße: Überzeugend für Kita und Bedarfe

Vorschau

Dreck-weg-Wochen: Neuer Teilnehmenden-Rekord

Im Nymphengarten „zängelten“ sie am Mittwoch selbst: Die Bürgermeisterriege samt OB Dr. Frank Mentrup räumte, „um andere zu motivieren“, Müll weg (unser Bild). Der OB konnte wieder einen Rekord melden: Noch vor Ende der Dreck-weg-Wochen am 30. April meldeten sich schon 12.876 Personen an (12.579 hatten sich voriges Jahr beteiligt).

weiterDreck-weg-Wochen: Neuer Teilnehmenden-Rekord

Wirtschaftsförderung: Breitbandausbau in Gewerbegebieten

Der Wirtschaftsförderungsausschuss sprach sich vorige Woche dafür aus, möglichst rasch Bundesmittel aus dem Sonderprogramm zur Förderung des Breitbandausbaus in Gewerbegebieten zu beantragen, um Gelder für den Ausbau des Glasfasernetzes in unterversorgten Gebieten mit Datenübertragungsgeschwindigkeiten von einem Gigabit zu erhalten. Wo in Karlsruhe noch Lücken zu schließen sind, hat die Verwaltung bereits prüfen lassen.

weiterWirtschaftsförderung: Breitbandausbau in Gewerbegebieten

Vorschau

Wettbewerb: Gartenträume für mehr Begrünung

In der Tradition grüner Wettbewerbe bietet das Gartenbauamt 2019 ein neues Konzept unter dem Titel „Gartenträume“ an. Der Wettbewerb bietet die Chance, die viel-fältigen Formen privater Freiräume und Begrünungen stärker einzubeziehen. Und so auch das bürgerschaftliche Engagement für durch Pflanzen gestaltete Räume, nicht nur im Wohnumfeld, sondern auch auf Freiflächen vor Einrichtungen, Firmen oder Schulen im Gehwegbereich zu würdigen. Elemente des Blumenschmuck- und Hinterhof-Wettbewerbs fließen in das Konzept mit ein, das die beiden früheren Wettbewerbe ablöst.

weiterWettbewerb: Gartenträume für mehr Begrünung

Stadthalle: Neues zum Modernisierungsprozess

Über aktuelle Entwicklungen beim Modernisierungsprozess der Stadthalle informierten Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und Baubürgermeister Daniel Fluhrer jüngst das zuständige Gemeinderatsgremium. Aufgrund mehrerer Faktoren sei es zu einer Verzögerung gekommen.

weiterStadthalle: Neues zum Modernisierungsprozess

Vorschau

Stadtgeschichte: Architekt Durm prägte Stadtbild

Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt trifft man immer wieder auf monumentale, reich verzierte Bauten – Prinz-Max-Palais, Bundesgerichtshof, Polizeirevier am Marktplatz. Sie alle und noch einige weitere, ebenso imposante Gebäude entstanden nach Entwürfen des Architekten Josef Durm.

weiterStadtgeschichte: Architekt Durm prägte Stadtbild

Vorschau

24. Künstlermesse bis Sonntag offen / 33 Positionen

Kultur: Wie Kunst beflügelt

Während der Karlsruher Künstlermesse interessiert sich Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche mehr als sonst für die Wettervorhersage. Denn wenn die Aussichten wie für die kommenden Tage eher mau sind, dürfte die Verkaufsschau im Regierungspräsidium am Rondellplatz „rappelvoll“ und der Absatz gut werden.

weiterKultur: Wie Kunst beflügelt

Kultur: Ausstellung der Malerdorfmaler

Alle zwei Jahre präsentieren Malerinnen und Maler aus dem Malerdorf Grötzingen einen Querschnitt ihres aktuellen Schaffens. Die 14. Ausgabe der Ausstellungsreihe findet vom 12. bis 22. April in der Grötzinger Begegnungsstätte (Niddastraße 5) statt.

weiterKultur: Ausstellung der Malerdorfmaler

Kultur: Performance Simon Pfeffel

Simon Pfeffel, 2017 als Stipendiat an der Cité Internationale des Arts in Paris, hat eigens für die Ausstellung „Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850 – 1930“ in der Städtischen Galerie eine Performance entwickelt, die er dort am Freitag, 12. April, um 18 Uhr bei freiem Eintritt präsentiert.

weiterKultur: Performance Simon Pfeffel

Vorschau

Dauerausstellung zur Stadtgeschichte schließt

Kultur: Ein Fest zum Abschied

Nach mehr als 20 Jahren schließt die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte im Prinz-Max-Palais. Die Schau entspricht nicht mehr dem aktuellen Stand, weitere Fragestellungen sind hinzugekommen, einzelne Bereiche müssen neu gewichtet werden. Wer letztmals vor dem Umbau durch die Präsentation streifen möchte, kann am Sonntag, 14. April, von 14 bis 18 Uhr noch einmal fast 300 Jahre Stadtgeschichte erleben und der Entwicklung Karlsruhes von der Gründung bis zur Gegenwart folgen.

weiterKultur: Ein Fest zum Abschied

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Last but not least

In der heutigen Stadtzeitung erscheinen zum letzten Mal vor der Kommunalwahl die Stimmen aus dem Gemeinderat. Anlass, einige Themen aufzugreifen, die uns in besonderer Weise in Atem halten.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Last but not least

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Karlsruhe bewegen

Heute erscheinen die „Stimmen aus dem Gemeinderat" zum letzten Mal vor der Kommunalwahl. Es ist daher Zeit, an dieser Stelle aus Sicht meiner Fraktion Bilanz zu ziehen für die zurückliegende Amtsperiode des Gemeinderates.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Karlsruhe bewegen

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Mehr Wohnraum in städtischer Hand

Karlsruhe ist eine attraktive Stadt mit einer wachsenden Bevölkerung. Außerdem wohnen immer häufiger Menschen allein oder zu zweit in Wohnungen, in denen früher drei oder mehr Menschen lebten. Als Folge steigen die Mieten gewaltig an.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Mehr Wohnraum in städtischer Hand

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Wählen gehen – für Europa und Karlsruhe

Ein friedliches, lebenswertes und stabiles Europa braucht starke Kommunen – das macht der Europabericht der Stadt Karlsruhe deutlich. Und: etwa 70 Prozent der europäischen Regelungen haben einen direkten kommunalen Bezug.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Wählen gehen – für Europa und Karlsruhe

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Drei beispielhafte Erfolge

Die FDP-Fraktion konnte in der vergangenen Sitzungsperiode einiges erreichen. Drei erfreuliche Erfolge stellen wir Ihnen vor.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Drei beispielhafte Erfolge

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Steuer verfälscht Einwohnerstatistik

Am 26. März trat der Konflikt klar im Gemeinderat zutage: Die SPD will bis 2025 möglichst 30.000 zusätzliche Wohnungen bauen, aber die aktuelle Statistik weist einen deutlichen Rückgang der in Karlsruhe gemeldeten Wohnbevölkerung seit 2016 aus – entgegen der bis 2015 zu beobachtenden Bevölkerungszunahme von 3000 bis 4000 jährlich vor allem aus dem Ausland hinzu kommenden Einwohnern.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Steuer verfälscht Einwohnerstatistik

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FÜR Karlsruhe: Krisen in der Stadt befrieden

Es brodelt in Karlsruhe immer wieder. Zurzeit geht es hoch her, wenn in der Innenstadt und in den Stadtteilen die Nachverdichtung zu stark betrieben wird. Verschattung, Befürchtungen, das Klima zu belasten, das Verdrängen von Vögeln und Tieren sind berechtigte Einwände.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FÜR Karlsruhe: Krisen in der Stadt befrieden

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: Die Linke: Krise bei der Stadthalle – Krise der Fachämter?

Wir fordern Klarheit über die Hintergründe der chaotischen Stadthallensanierung. Haben mangelhafte oder gar nicht vorhandene Bestandspläne zu falschen Vorentscheidungen bei der Sanierungsplanung geführt?

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: Die Linke: Krise bei der Stadthalle – Krise der Fachämter?

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FW: Klimaschutz beginnt vor der Haustür!

Während im Licht großer medialer Aufmerksamkeit, die Klimaschutzaktionen der Schüler „Friday for Future“ stattfinden, fallen in Karlsruhe immer mehr Bäume den Bau- und Nachverdichtungsprojekten zum Opfer.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FW: Klimaschutz beginnt vor der Haustür!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: parteiloser Stadtrat Stefan Schmitt: Mentrups Glaskugel

Die Planungen für die umstrittene Nachverdichtung basieren auf der „Kleinräumigen Bevölkerungsprognose 2035“.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: parteiloser Stadtrat Stefan Schmitt: Mentrups Glaskugel

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen