Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. April 2019

Gemeinderat: Zwei neue Sporthallen

DIE VOLLEYBALLER des SSC Karlsruhe sollen in der neuen Sporthalle ihre Ligaspiele austragen können. Foto Andreas Arndt

DIE VOLLEYBALLER des SSC Karlsruhe sollen in der neuen Sporthalle ihre Ligaspiele austragen können. Foto Andreas Arndt

 

Mittel für Bauten der TG Neureut und SSC Karlsruhe

Die Preisentwicklung in der Baubranche lassen auch beim geplanten Neubau der Sporthalle der TG Neureut die Kosten davon laufen. I

Im letzten Jahr waren für den Ersatzbau der 2015 abgebrannten Halle an der Friedhof-/Kirchhofstraße noch rund 3,8 Millionen angesetzt worden und der Gemeinderat hatte zusätzlich zum Regelzuschuss aus der Sportförderung der Stadt von 722 000 Euro 1,5 Millionen Euro zugesagt. In seiner jüngsten Sitzung wurden nun weitere 750.000 Euro bewilligt, da die TG Neureut eine Kostensteigerung von 885.000 Euro für die Gebäudeherstellung erwartet. Zur Deckung der baulichen Mehrkosten hat der Verein selbst sein Baudarlehen von 700.000 Euro auf 800.000 Euro erweitert und die Mitgliedsbeiträge aufgestockt.

Einstimmig fasste der Gemeinderat weiter einen Grundsatzbeschluss zur Unterstützung des Neubaus einer Dreifeldsporthalle durch den SSC Karlsruhe auf seinem Gelände im Traugott-Bender-Sportpark. Zunächst werden Planungsmittel in Höhe von 660.000 Euro zur Verfügung gestellt, damit der SSC bis 2022 die Halle planen und realisieren kann, die für den Vereins- sowie den Schulsport, insbesondere der element- i- Schule, genutzt werden soll. Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 1.000 Zuschauern sind ebenso Sportveranstaltungen, wie die Bundesligaspiele der SSC-Volleyballer, möglich. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie sind die Kosten für die Errichtung der Halle mit 15,2 Millionen Euro angesetzt worden, hinzu kommen rund 1,2 Millionen Euro für den Umbau der Sportanlagen. Haushaltsmittel für den Bau sollen dann im Doppelhaushalt 2021/2022 eingestellt werden. –fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe