Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. April 2019

Sportlerehrung: Botschafter der Sportstadt geehrt

LEISTUNGEN GEWÜRDIGT: Martin Lenz (l.) und Silke Hinken (2. v. r.)  mit Aktiven der Holzbiere des SV Knielingen, Handballern der Durlach Turnados sowie Monika Reinbold und Michael Obreiter (v. l,). Foto: Fränkle

LEISTUNGEN GEWÜRDIGT: Martin Lenz (l.) und Silke Hinken (2. v. r.) mit Aktiven der Holzbiere des SV Knielingen, Handballern der Durlach Turnados sowie Monika Reinbold und Michael Obreiter (v. l,). Foto: Fränkle

 

Stadt zeichnete im Südwerk ihre herausragenden Athleten des Jahres 2018 aus

Die Sportstadt Karlsruhe zeigte in der vergangenen in Woche ihre gesamte Bandbreite, als Bürgermeister Martin Lenz in einem wahren Marathon die erfolgreichen Athletinnen und Athleten des Jahres 2018 auszeichnete.

Die Stadt hatte insgesamt 286 Sportlerinnen und Sportler, die im vergangenen Jahr bei Welt-, Europa- und deutschen Meisterschaften in unterschiedlichen Disziplinen ganz vorne gelandet waren, zur Ehrung ins Südwerk geladen, 186 von ihnen waren erschienen. Sie alle nahmen bei der Feierstunde Urkunden und Medaillen entgegen. Ob Turner, Frisbee Spieler, Ruderer, karnevalistische Tänzerinnen, Leichtathleten oder inklusive Handballer: „Sie alle haben sich in Sachen Leistung und Ausstrahlung als hervorragende Botschafter Karlsruhes gezeigt“, betonte Lenz, bevor er zusammen mit Silke Hinken (Schul- und Sportamt) jeden Einzelnen ehrte.

Der Abend stand nicht nur im Zeichen der Aktiven, mit einer Medaille wurden auch zwei Mitglieder der Karlsruher Sportfamilie für besondere Verdienste ausgezeichnet. Dies waren Monika Reinbold vom SVK Beiertheim und Michael Obreiter von der Sportkreisjugend.

Monika Reinbold, die seit 2017 als Vorsitzende die Geschicke ihres Vereins leitet, war schon seit 1990 in mehreren Ämtern an der Spitze des SVK Beiertheim tätig. Darüber hinaus ist sie seit vielen Jahren in leitender Funktion bei der Badischen Sportjungend aktiv.

Michael Obreiter gehört seit 1984 dem Vorstand der Sportkreisjugend Karlsruhe an, wirkt seit 1987 bei der Badischen Sportjugend und bekleidet derzeit das Amt des Finanzchefs im Sportkreis Karlsruhe. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe