Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 10. Mai 2019

Klimafrühling: Lebendiger Klimaschutz

 

Impulsabend und Ideenwerkstatt: Es geht um das Grün

Im Rahmen des „Karlsruher Klima-Frühlings“ lädt das Deutsche Institut für Urbanistik in Kooperation mit dem städtischen Umwelt- und Arbeitsschutz für Donnerstag, 16. Mai, zu einem Abend mit interaktiven Elementen ein.

Die Impulsvorträge, eine Live-Diskussion mit lokalen Expertinnen und Experten sowie multimediale Einblicke rund um den Klimaschutz starten um 20 Uhr im Lesecafé der Stadtbibliothek im Ständehaus. Welche Rolle spielen städtische „Grünräume“ in Zeiten des Klimawandels? Welche „Grün-Strategien“ ergreifen Kommunen zum Klimaschutz und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels? Diese Fragen stellt das hundertminütige Programm „Klimaschutz mach Ah!“.Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, die Zahl der Teilnehmenden aber begrenzt.

Bereits am Sonntag, 12. Mai, können sich Interessierte an einer Ideenwerkstatt im Kinder- und Jugendhaus Oststadt von 14 bis 17 Uhr beteiligen. Es geht um Handlungsalternativen für ein klimaschonenderes Leben. Organisiert wird das Projekt im Rahmen von „Quartier Zukunft“ vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) am KIT. Die Stadt Karlsruhe beteiligt sich. Mehr: www.ich-mach-klima.de.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe