Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. Juli 2019

Bäderbetriebe: Luftpumpe vor Ort

RADSTATION: Rainer Dockhorn-Kelly und Oliver Sternagel (r.). Foto: pr

RADSTATION: Rainer Dockhorn-Kelly und Oliver Sternagel (r.). Foto: pr

 

Die Karlsruher Bäder bieten den Besuchern jetzt ein kostenloses Werkzeugset und eine Luftpumpe in Form einer Fahrrad-Reparaturstation auf den Vorplätzen des Europabades Karlsruhe und des Fächerbades an.

Es handelt sich dabei um eine große Metallsäule, die mit Luftpumpe, Werkzeugen und Aufhängevorrichtung für Räder ausgestattet ist. Radfahrer können damit, bei kleinen Problemen unterwegs, alltägliche Reparaturen rund um die Uhr selbst ausführen.  Ziel der Karlsruher Bäder ist es, die Fahrradfreundlichkeit durch das kostenfreie Angebot der Reparaturstationen zu steigern, Partner zur Realisierung der Reparaturstation ist die Firma Ferchau: „Wir fanden dieses Projekt sofort unterstützenswert“, erklärt Rainer Dockhorn- Kelly, Niederlassungsleiter des Standorts Karlsruhe, bei der offiziellen Inbetriebnahme mit Bäderchef Oliver Sternagel. -red-/-trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe