Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. Juli 2019

Vorschau

Konstituierende Sitzung / OB erinnert an Kultur der gemeinsamen Verantwortung

Gemeinderat: Jetzt acht Fraktionen im Bürgersaal

Auf seiner konstituierenden Sitzung hat der am 26. Mai von den Karlsruherinnen und Karlsruhern gewählte neue Gemeinderat jetzt seine Arbeit aufgenommen. Bevor OB Dr. Frank Mentrup jedes Mitglied auf seine Aufgabe verpflichtete, erinnerte er das Plenum an „die Kultur der gemeinsamen Verantwortung“.

weiterGemeinderat: Jetzt acht Fraktionen im Bürgersaal

Vorschau

Gemeinderat: Plenum wählt sechs Ortsvorsteher

Auf seiner konstituierenden Sitzung wählte der Gemeinderat sechs von sieben Ortsvorstehern. Und setzte dabei einstimmig und ohne Aussprache nach den entsprechenden klaren Vorschlägen aus den einzelnen Ortschaftsräten auf Kontinuität.

weiterGemeinderat: Plenum wählt sechs Ortsvorsteher

Vorschau

Ausweitung der Karlsruher Sozialpässe / Über Erhöhung der Einkommensgrenze diskutiert Gemeinderat im Herbst

Gemeinderat: Echte Teilhabe ermöglichen

Um Kindern armer Familien, aber auch Erwachsenen in prekärer finanzieller Lage echte Teilhabe zu ermöglichen, will die GRÜNE-Gemeinderatsfraktion Instrumente zur Armutsbekämpfung schärfen und Karlsruher Pass / Karlsruher Kinderpass an sozialpolitische Realitäten anpassen. Über die mögliche Ausweitung des Nutzerkreises diskutiert der Gemeinderat im Herbst.

weiterGemeinderat: Echte Teilhabe ermöglichen

Gemeinderat: Klimaschutz auf Bundesebene

Zur Diskussion in die Fachausschüsse verwiesen wurde ein Grünen-Antrag, in dem diese den Beitritt der Stadt Karlsruhe zum „CO2-Abgabe e.V.“ forderten. Der Verein setzt sich für eine Bundesgesetzgebung ein, die dazu führen soll, dass der Einsatz fossiler Energieträger reduziert wird.

weiterGemeinderat: Klimaschutz auf Bundesebene

Vorschau

Bauliche Festsetzungen für Technologiepark neu gefasst / Nordanbindung weiter Thema

Gemeinderat: Mehr Entwicklungspotenzial

Gegen die Stimmen der AfD fasste der Gemeinderat den Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan „Technologiepark Karlsruhe – Vogelsand – 3. Änderung“.

weiterGemeinderat: Mehr Entwicklungspotenzial

Vorschau

Neustart für Bebauungsplanverfahren am Hauptbahnhof

Gemeinderat: Entwicklung steuern

Einstimmig beschloss der Gemeinderat die Aufstellung eines Bebauungsplans „Bahnhofplatz, Klose-, Schnetzler-, Bahnhofstraße“. „Wo Handlungsbedarf besteht, darf die Verwaltung gerne öfter solche Vorschläge machen“, lobte Lüppo Cramer, der Fraktionsvorsitzende von KAL/Die PARTEI, die Initiative der Verwaltung.

weiterGemeinderat: Entwicklung steuern

Vorschau

Verkehrsversuche zur Erprobung von Maßnahmen / Gesamtlösung für Mobilitätskonzept

Gemeinderat: Radeln am Europaplatz

Um die dortige Radfahrsituation zu verbessern, beantragten die Grünen das Erstellen eines Angebots zur Verkehrsführung auf der Karlstraße, und zwar im Abschnitt zwischen Amalienstraße und Stephanienstraße. Insbesondere die Erreichbarkeit und mögliche Querung des Europaplatzes standen im Fokus und sollen laut Antrag „zeitnah im Rahmen eins Verkehrsversuches erarbeitet“ werden.

weiterGemeinderat: Radeln am Europaplatz

Vorschau

KIT: Exzellente Spitzenforschung

Wieder einmal hat das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) seinen Ruf als eine von Deutschlands führenden Forschungseinrichtungen gefestigt und wird nun als Exzellenzuniversität mit Fördermitteln von Bund und Ländern bedacht.

weiterKIT: Exzellente Spitzenforschung

Vorschau

Radler, Fußgänger und Anlieger kommen voran / Bahnbaustellen in Ferien

Verkehrsversuch: Sperrung des Zirkels

Ende Juli wird der Zirkel auf Höhe der Karl-Friedrich-Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Sperrung erfolgt im Zuge eines Verkehrsversuchs in Form einer statischen Barriere. Die Stadt erhofft sich eine deutliche Verkehrsberuhigung zu Gunsten des Rad- und Fußverkehrs, der von der Maßnahme nicht betroffen ist.

weiterVerkehrsversuch: Sperrung des Zirkels

Vorschau

Karlsruhe bewirbt sich als UNESCO-Stadt der Medienkunst / Entscheidung im November

UNESCO City of Media Arts: Schritt in global vernetzte Zukunft

Es ist nur folgerichtig: Karlsruhe bewirbt sich als erste deutsche Stadt um den Titel als UNESCO City of Media Arts 2019 und verspricht sich davon internationale Verbindungen und neue Impulse für Kunst- und Medienschaffende. Mit einer Entscheidung durch die UNESCO-Generaldirektion in Paris ist bis November zu rechnen.

weiterUNESCO City of Media Arts: Schritt in global vernetzte Zukunft
Mutiger Entwurf für leichten Pavillon / Neubau auf dem Geigersberg soll Betreuungsbedarf decken

Geigersberg: Kita-Plätze für Durlach

„Die Welt durch verschiedenfarbige Brillengläser betrachten“, interpretierte Baubürgermeister Daniel Fluhrer den auserkorenen Entwurf zu einer neuen städtischen Kindertageseinrichtung auf dem Durlacher Geigersberg.

weiterGeigersberg: Kita-Plätze für Durlach

Vorschau

DAS FEST: Mehr als nur Party

Heimspiel für Max Giesinger bei „Das Fest“ am voll besetzten Mount Klotz: Allein 40.000 Musikbegeisterte umjubelten trotz kurzer Regenintermezzos am Samstag den dritten Auftritt des Lokalmatadors. Ausgelassene Stimmung herrschte während des dreitägigen Festivals allerorten, auch bei Konzerten von Top-Acts wie Kettcar, Gentleman, Fettes Brot oder Rival Sons.

weiterDAS FEST: Mehr als nur Party

Vorschau

DAS FEST: Jugendschutz mit neuem Info-Stand

Bei „Das Fest“ gehören die Jugendschutzteams aus Akteuren des Sozialbereichs, der Polizei und der Rettungsdienste zum gewohnten Bild. Sie suchen das Gespräch auf Augenhöhe, informieren junge Menschen über Sucht und riskanten Alkoholkonsum.

weiterDAS FEST: Jugendschutz mit neuem Info-Stand

Vorschau

OB begrüßt 220 Neubürger im Rathaus / Respekt für den Schritt / Rechte und Pflichten

Einbürgerungsfeier: Ein Privileg, hier zu leben

Über rund 440 neue Staatsbürgerinnen und -bürger darf sich die Fächerstadt freuen. Kürzlich begrüßte OB Dr. Frank Mentrup Menschen mit vielfältigem Migrationshintergrund zur Einbürgerungsfeier im Bürgersaal des Rathauses. Ob aus Kamerun, Ghana, Polen, Syrien oder Italien – 220 der Neubürger und ihre Familien nahmen den festlichen Willkommensrahmen wahr.

weiterEinbürgerungsfeier: Ein Privileg, hier zu leben

Vorschau

Schweres Gerät fertig bei Kombilösung / Bahntunnel(roh)bau

KombiNews: Letzter Schlitz gegraben

Seit dem Beginn der Umbauarbeiten in der Kriegsstraße für die neue Gleistrasse und den darunter liegenden Autotunnel zog er immer wieder wegen seiner gewaltigen Größe Blicke auf sich: der Schlitzwandgreifer.

weiterKombiNews: Letzter Schlitz gegraben

Baustellen: Engstelle am Oststadt-Kreisel

In der Wolfartsweierer Straße wird es zwischen dem Oststadtkreisel in der Ludwig-Erhard-Allee und dem Ostring ab Sonntag, 28. Juli, in beiden Fahrtrichtungen zu Behinderungen kommen. Grund sind die anstehenden Arbeiten an der Ausfahrt der neuen Feuerwache.

weiterBaustellen: Engstelle am Oststadt-Kreisel

Vorschau

Seehunde Gina und Alf haben im Zoo Nachwuchs bekommen

Zoologischer Stadtgarten: Zuwachs mit Kulleraugen

Große Kulleraugen und ein guter Schwimmer: Vergangene Woche hat Seehund-Weibchen Gina ein Jungtier im Zoo Karlsruhe auf die Welt gebracht. Es ist etwa 70 Zentimeter lang und wiegt knapp zehn Kilogramm. Das Geschlecht ist noch nicht bekannt, einen Namen wird es deshalb erst später bekommen.

weiterZoologischer Stadtgarten: Zuwachs mit Kulleraugen

Bäderbetriebe: Wartungsferien der Hallenbäder

In der Freibadesaison werden die Karlsruher Hallenbäder wieder in Schuss gebracht.

weiterBäderbetriebe: Wartungsferien der Hallenbäder

Nahverkehr: Mit Ferienpass KVV-Netz nutzen

Mit dem Schüler-Ferienpass für nur 20 Euro können Vollzeitschüler bis 23 von Samstag, 27. Juli, bis Dienstag, 10. September, alle Busse und Bahnen im Netz des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV) nach Belieben nutzen.

weiterNahverkehr: Mit Ferienpass KVV-Netz nutzen

Nahverkehr: Ab ins Bad mit der Bahn

Rein in die Tram und ab ins Freibad: Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) lädt seine Kunden mit den Karlsruher Bädern am heutigen Freitag ein.

weiterNahverkehr: Ab ins Bad mit der Bahn

Sommeraktion: Im Freibad Bücher leihen

Kinder für das Lesen begeistern will die Stadtbibliothek mit ihrer Sommeraktion „Leseratte trifft Wasserratte“. Mit Beginn der Schulferien ab Montag, 29. Juli, öffnet sie im Rheinstrandbad Rappenwört und im Freibad Rüppurr temporäre Zweigstellen in Containern und hält dort Bücher, Zeitschriften, Comics oder Hörbücher bereit, die während der Schwimmpausen entliehen werden können.

weiterSommeraktion: Im Freibad Bücher leihen

Vorschau

Schülertage widmen sich dem Thema Nachhaltigkeit

Schülertage: Aufruf zum Handeln

Die Karlsruher Schülertage werden seit 2004 von Jugendlichen für Jugendliche veranstaltet. Schülerinnen und Schüler ab der achten Klasse können bei der Veranstaltungsreihe fremde Kulturen und Lebenswelten kennenlernen, neue Handlungsmöglichkeiten entdecken und gemeinsam für eine bessere Welt aktiv werden.

weiterSchülertage: Aufruf zum Handeln

Vorschau

Kinderfreundlichkeitspreis: Junge Jury würdigte Engagement

Fest in Kinderhand war einmal mehr das Jubez bei der Verleihung des Karlsruher Kinderfreundlichkeitspreises. Für die Auszeichnung vorgeschlagen worden waren 21 Personen, Initiativen und Vereine, die sich in besonderer Weise für die Belange von Kindern in der Stadt stark machen. Letztlich waren es vier Initiativen, die das Preisgeld von 1500 Euro unter sich aufteilten.

weiterKinderfreundlichkeitspreis: Junge Jury würdigte Engagement

Online-Auktion: Schnäppchenjagd auf Fundstücke

Seit einigen Jahren bietet die Stadt Karlsruhe Internet-Auktionen mit Fundgegenständen, die im Fundbüro nicht abgeholt wurden.

weiterOnline-Auktion: Schnäppchenjagd auf Fundstücke
10. Durlacher Lesesommer vom 30. Juli bis 1. August

Durlacher Lesesommer: Auch Kinder bedacht

Der Durlacher Schlossgarten bildet zum zehnten Mal die malerische Kulisse für Leseabende. Unter Rosenstöcken beim Nibelungenbrunnen servieren Literaturbegeisterte vom 30. Juli bis zum 1. August jeweils ab 19.30 Uhr Kostproben aus ihrer Lieblingslektüre. Umsonst und draußen, bei Regen nebenan in der Karlsburg.

weiterDurlacher Lesesommer: Auch Kinder bedacht

Vorschau

Pilotprojekt soll Sicherheit erhöhen / Innovationspartnerschaft von Stadt und EnBW

SmartPoller: Intelligente Poller im Passagehof

Mit der Installation von zwei Straßenpollern der besonderen Art an den beiden Zufahrten wird der Passagehof ab Herbst zum Reallabor für eine innovative Neuentwicklung. Die Poller schließen oder öffnen nicht nur die beiden Zufahrten, sie erkennen über Sensoren und durch den Einsatz künstlicher Intelligenz auch berechtigte Fahrzeuge, etwa Rettungs- und Polizeiwagen oder Anwohnerfahrzeuge, um dann selbstständig hoch oder runter zu fahren.

weiterSmartPoller: Intelligente Poller im Passagehof

Vorschau

Pressefreiheit und Qualitätsjournalismus als Bausteine für Demokratie verteidigt / Reinhold-Frank-Vorlesung in der Evangelischen Stadtkirche mit Heribert Prantl

Reinhold-Frank-Vorlesung: Mit Mut beschützen, was man liebt

Attacken auf wesentliche Pfeiler des Rechtsstaats wie die Pressefreiheit lassen die Menschen in Karlsruhe nicht unberührt. Der Jurist, Journalist und Autor Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung stieß mit dem Vortrag „‚Lügenpresse auf die Fresse!‘“ – Was der Journalismus kann, warum er so wichtig ist und warum die populistischen Extremisten ihn verketzern“ bei der diesjährigen Reinhold-Frank-Gedächtnisvorlesung auf so riesiges Interesse, dass der Umzug vom Bürgersaal in die Evangelische Stadtkirche notwendig war – und gelang: OB Dr. Frank Mentrup dankte Pfarrer Dirk Keller dafür.

weiterReinhold-Frank-Vorlesung: Mit Mut beschützen, was man liebt

Vorschau

OB empfing Karlsruher Teilnehmer an SO-Weltspielen

Special Olympics: Tolle Sportbotschafter

Sechs Karlsruherinnen und Karlsruher nahmen im März in Abu Dhabi an den Weltspielen von Special Olympics (SO) teil, bei denen 7.000 Athletinnen und Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung aus 190 Ländern in 24 olympischen Sportarten an den Start gingen.

weiterSpecial Olympics: Tolle Sportbotschafter

Vorschau

Amt für Abfallwirtschaft: Dank Assistent sicherer abbiegen

Das Amt für Abfallwirtschaft investiert jährlich 5 Millionen Euro in die Modernisierung seines Fuhrparks. Für den Einsatz von Abbiegeassistenten nahm das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Karlsruhe nun als Sicherheitspartner bei der „Aktion Abbiegeassistent“ auf.

weiterAmt für Abfallwirtschaft: Dank Assistent sicherer abbiegen

Amt für Abfallwirtschaft: Ausfälle bei der Bioabfallsammlung

Das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) hat aktuell mit einem hohen Krankenstand zu kämpfen. Deshalb kann es in den kommenden Wochen vorkommen, dass in einigen Stadtteilen die Biotonnen nicht geleert werden, teilt die Dienststelle mit. Eine Nachleerung sei in der laufenden Woche nicht möglich.

weiterAmt für Abfallwirtschaft: Ausfälle bei der Bioabfallsammlung

Vorschau

Badisches Landesmuseum feierte mit Ministerpräsident Kretschmann 100. Geburtstag

Badisches Landesmuseum: Wie sich ein Museum neu erfindet

Die Schatzkammer Badens, das im November 1919 gegründete Badische Landesmuseum (BLM), das rund 500.000 Kostbarkeiten beherbergt, feierte jetzt mit einem Festakt seinen 100. Geburtstag.

weiterBadisches Landesmuseum: Wie sich ein Museum neu erfindet