Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. August 2019

Vorschau

Kooperation mit KEK / Fahrplan zur Fertigstellung steht / Maßnahmen nehmen Form an

Klimaschutzkonzept 2030: Gehandelt wird bereits jetzt

Egal ob Fridays for Future oder Klimanotstand, Hitzeperioden oder Trockenstress, Klimaschutz gewinnt gesellschaftlich deutlich an Relevanz. „Wir müssen sehr schnell mehr tun“, betonte auch Bürgermeisterin Bettina Lisbach beim Pressegespräch zum neu entstehenden Klimaschutzkonzept 2030. Vieles wird deshalb bereits jetzt angegangen.

weiterKlimaschutzkonzept 2030: Gehandelt wird bereits jetzt

Vorschau

Baumbestand: Nötige Fällung toter Stadtbäume

Der gesamte Karlsruher Baumbestand ist von den Folgen vergangener Dürreperioden betroffen. Besonders Buchen und Kiefern leiden unter den Trockenschäden, die häufig Pilzkrankheiten nach sich ziehen. Da von abgestorbenen Ästen und Bäumen mitunter Lebensgefahr ausgeht, betonte Umweltdezernentin Bettina Lisbach bei einem Pressegespräch in der Erzbergerstraße, dass Absperrungen unbedingt „ernst zu nehmen“ seien. Um die Verkehrssicherheit wieder herzustellen arbeite das Gartenbauamt (GBA) derzeit „mit allen Mitteln an der Behebung der Schäden“, so die Dezernentin.

weiterBaumbestand: Nötige Fällung toter Stadtbäume

Vorschau

Forst: Hardtwald im Klimastress

Über die Situation im Hardtwald wurde in der vergangenen Woche bei einem öffentlichen Spaziergang mit Umweltdezernentin Bettina Lisbach informiert.

weiterForst: Hardtwald im Klimastress

Vorschau

KAMUNA am 3. August mit viel Programm / Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche

KAMUNA: Auf zum „Abenteuer Museum“

Bereit für das „Abenteuer Museum“? Wer Vertrautes in anderem Licht betrachten und Neues entdecken will, darf die 21. Ausgabe der Karlsruher Museumsnacht (KAMUNA) nicht verpassen. Am Samstag, 3. August, öffnen 15 Museen und Kulturinstitutionen von 18 bis 1 Uhr ihre Schatzkammern, bieten Nachtschwärmern in dichtem Takt Rundgänge durch Ausstellungen und ein inspirierendes Begleitprogramm.

weiterKAMUNA: Auf zum „Abenteuer Museum“

Vorschau

Schlosslichtspiele: Spielmotive sind Liebe und Leben

„Ein Sommer der Liebe und des Lebens”: In Anlehnung an Woodstock vor 50 Jahren Motto der fünften Karlsruher Schlosslichtspiele. Ab Donnerstag, 8. August, 21.30 Uhr, bis 15. September lockt eintrittsfrei an der Residenzfassade illuminierte digitale Kunst (aktuelle Zeit- und Showpläne auf schlosslichtspiele.info).

weiterSchlosslichtspiele: Spielmotive sind Liebe und Leben

Vorschau

Bekenntnis zum Heimatstandort Karlsruhe / Nachhaltige Unternehmenszentrale auch Stadteingang

dm-Dialogicum: Großer Bahnhof am dm-Platz

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eröffneten vergangene Woche gemeinsam mit der Geschäftsführung von dm den Neubau der Unternehmenszentrale des sich so weiter zu Karlsruhe bekennenden Drogeriekonzerns.

weiterdm-Dialogicum: Großer Bahnhof am dm-Platz

Klärwerk: Geruchslast durch Revision

Die Klärschlammverbrennungslinie im Klärwerk Karlsruhe ist bis Ende August planmäßig außer Betrieb, um dringend erforderliche Arbeiten durchzuführen. Technischer Verschleiß aufgrund des Dauerbetriebs an den unterschiedlichen Bauteilen erfordert diese Revision.

weiterKlärwerk: Geruchslast durch Revision

Spielplatz Rüppurr: Ideen gesucht

Der Rüppurrer Kinderspielplatz „Am Eichelgarten“ muss erneuert werden.

weiterSpielplatz Rüppurr: Ideen gesucht
Entlastung Rintheim und Hagsfeld / Gemeinderat bestimmt im Herbst Vorzugsvariante

Hagsfeld: Die Schritte bis zur Umfahrung

Karlsruhes Gemeinderat hat sich 2016 für ein Planfeststellungsverfahren (PFV) zur Umfahrung Hagsfeld ausgesprochen. Für deren Beschluss ist das Regierungspräsidium Karlsruhe (RP) zuständig.

weiterHagsfeld: Die Schritte bis zur Umfahrung
Info-Abend Umfahrung Hagsfeld: Diskussion zu Ergebnissen der Fach- und Umweltplanung

Hagsfeld: Ringen um die beste Lösung

Weniger Verkehrsbelastung vor der eigenen Haustür: Der Dauerbrenner „Umfahrung Hagsfeld“ sorgte einmal mehr für hitzige Diskussionen. „Wir befinden uns in der Variantenuntersuchung“, so Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup vergangene Woche im rappelvollen Hagsfelder Gemeindezentrum Laurentius.

weiterHagsfeld: Ringen um die beste Lösung

Stadtbibliothek: Mehr Service für Sehbehinderte

Die Karlsruher Stadtbibliothek ist neuerdings Partnerbibliothek der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB) in Leipzig. Im Rahmen der DZB-Initiative „Chance Inklusion – Mehr Angebot & Service für Menschen mit Sehbeeinträchtigung“ vermittelt sie den Zugang zu rund 40.000 kostenlosen DAISY-Hörbüchern der DZB.

weiterStadtbibliothek: Mehr Service für Sehbehinderte

Stadtteilbibliotheken: Sommerpause bei Bibliotheken

Im Zuge der laufenden Sommerferien bleiben die Stadtteilbibliotheken Durlach, Grötzingen, Neureut und Waldstadt sowie die Amerikanische Bibliothek (Kanalweg 52) vom 5. bis einschließlich 31. August geschlossen.

weiterStadtteilbibliotheken: Sommerpause bei Bibliotheken

Vorschau

Bildband: Faszination Zoo

Überraschende Einblicke und Perspektiven – auch für Gäste des Zoologischen Stadtgartens, die ihn sehr gut kennen.

weiterBildband: Faszination Zoo

Baden-Marathon: Teilnehmen am Inklusionslauf

Auch beim diesjährigen Fiducia- und GAD Baden-Marathon am Sonntag, 22 September, gibt es einen Inklusionslauf. Unter dem Motto „Zu Zweit ein starkes Team“ findet der bereits vierte Inklusionslauf in Folge auf dem etwa sechs Kilometer langen Schlussstück der Marathonstrecke statt.

weiterBaden-Marathon: Teilnehmen am Inklusionslauf

Vorschau

Wasserwerkbrücke seit 24. Juli wieder frei / Zeitplan übertroffen, Kosten im Rahmen

Wasserwerkbrücke: „Schwierige Zeit ist zu Ende“

„Ein echtes Schmuckstück“, wie Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup die erneuerte Wasserwerkbrücke nannte, ist seit 24. Juli wieder zu Fuß oder auf zwei Rädern passierbar. Gemeinsam mit Dr. Martina Hillesheimer, Vorsitzende der Bürger-Gesellschaft der Südstadt, und Markus Baßler von der DB Netz AG, durchschnitt das Stadtoberhaupt in glühender Hitze und unter Anwesenheit zahlreicher Bürgerinnen und Bürger ein symbolisches Band.

weiterWasserwerkbrücke: „Schwierige Zeit ist zu Ende“

Vorschau

Delegation aus England / Festakt, Konzert der Jugendorchester / Skulptur übergeben

50 Jahre Partnerschaft Karlsruhe-Nottingham: Freunde auch mit Brexit bleiben

Ihre Goldene Hochzeit feierten die Partnerstädte Karlsruhe und Nottingham Ende Juli in der Fächerstadt. Das Programm führte die englische Delegation etwa in das Steinbeis-Europazentrum oder einen bilingualen Kindergarten.

weiter50 Jahre Partnerschaft Karlsruhe-Nottingham: Freunde auch mit Brexit bleiben

Baustellen: Vollsperrung auf Theodor-Heuss Allee

Ab Montag, 5. August, setzt das Tiefbauamt der Stadt den im vergangenen Jahr begonnenen Umbau der Theodor-Heuss-Allee zwischen Rintheimer Querallee und Breslauer Straße fort. Zusätzlich zur Erneuerung des Fahrbahnaufbaus werden dann die Bushaltestellen der Rintheimer Querallee barrierefrei umgebaut.

weiterBaustellen: Vollsperrung auf Theodor-Heuss Allee

Vorschau

Carl-Hofer-Schule: Festakt zum Hundertjährigen

„Wir sind kreativ und zeigen das“, diesem Anspruch wurde die Carl-Hofer-Schule (CHS) jüngst beim Festakt zum Hundertjährigen von allen und für alle auf dem Lidellplatz mehr als gerecht. So tauchten plötzlich 100 Carl Hofers auf, verkleidet mit einer gedruckten Maske des 1955 gestorbenen Namensgebers, des expressionistischen, vom nationalsozialistischen Regime verfemten Malers Carl Hofer.

weiterCarl-Hofer-Schule: Festakt zum Hundertjährigen

Vorschau

Geburtstage: Neureuterin nun hundert Jahre alt

Einen stolzen Geburtstag feierte kürzlich Elsa Meinzer aus Neureut. Die nun Hundertjährige, die im Haus Edelberg lebt, ist noch wohlauf und nach wie vor sehr kommunikativ. Ihrer Ehe mit ihrem 1995 verstorbenen Mann, der im Rheinhafen arbeitete, entsprang eine Tochter.

weiterGeburtstage: Neureuterin nun hundert Jahre alt

Vorschau

Geburtstage: 100-jährige führte stets ihr Tagebuch

Ein Jahr nach dem Ende der Monarchie in Deutschland erblickte Katharina Göhler das Licht der Welt. Allerdings damals noch in Kisker im früheren Jugoslawien – die Donauschwäbin gelangte nach Flucht und Vertreibung in die Fächerstadt. Ihrer Ehe im Badischen entsprang ein Sohn. Mittlerweile darf sich die Jubilarin über zwei Enkel und einen Ur-Enkel freuen.

weiterGeburtstage: 100-jährige führte stets ihr Tagebuch

Vorschau

Bürgermentorin Elke Schüßler engagiert sich im Sozial-Treff 88 / Essen für Wohnungslose

Bürgerschaftliches Engagement: Wohnung ist Schlüssel zu Gesellschaft

Vor dem Gebäude in der Kriegsstraße 88 wartet geduldig eine kleine Gruppe. Ein Schild informiert, dass dort der Tagestreff „Tür“, eine Beratungsstelle und im Winter ein Erfrierungsschutz untergebracht sind. Das Diakonische Werk hat hier eine Anlaufstelle für wohnungslose Menschen eingerichtet.

weiterBürgerschaftliches Engagement: Wohnung ist Schlüssel zu Gesellschaft

Vorschau

„Gruppe von Behörden“ soll „Karlsruher Modell“ bewahren und weiterentwickeln / Aufgabenträger haben Weichen im Sinne des regionalen Nahverkehrsangebots gestellt

Nahverkehr: Für zukunftsweisende Direktvergabe

Am Dienstag vollzogen Stadt und Kreis Karlsruhe sowie Baden-Württemberg, Kreis Germersheim, Stadt Heilbronn und der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd einen weiteren wichtigen Schritt zum Erhalt des Zweisystem-Stadtbahnmodells. Im Rathaus am Marktplatz unterzeichneten die Akteure eine Vereinbarung zur Bildung einer „Gruppe von Behörden“, der sie damit angehören.

weiterNahverkehr: Für zukunftsweisende Direktvergabe

Vorschau

Seit 25 Jahren berät die KEA zum Thema Energiewende

25 Jahre KEA: Zielvorgabe Klimaschutz

Die Klimaschutz- und Energieagentur Baden Württemberg (KEA) feiert in diesem Jahr Jubiläum. Bereits ein Vierteljahrhundert lang berät sie staatliche Akteure, Unternehmen, Kirchengemeinden und Vereine zu den Kernthemen der Energiewende.

weiter25 Jahre KEA: Zielvorgabe Klimaschutz

Vorschau

Empfänge: Besuchsgruppen aus aller Welt

In den Wochen vor den Sommerferien war die Fächerstadt wieder ein besonders beliebtes Ziel für viele Reisegruppen. Einige von ihnen hieß die Stadt über Repräsentantinnen und Repräsentanten offiziell in Karlsruhe willkommen.

weiterEmpfänge: Besuchsgruppen aus aller Welt

Seebühne: Tiere, Märchen und Musik im Zoo

Vom 3. bis zum 14. August bietet die Seebühne im Zoologischen Stadtgarten wieder Tierpräsentationen, Märchen und Konzerte.

weiterSeebühne: Tiere, Märchen und Musik im Zoo

Freie Schultage: Schulferien für 2020/21 festgelegt

Zum Ende des laufenden Schuljahrs haben Karlsruhes Schulleitungen in Abstimmung mit dem Gesamtelternbeirat die beweglichen Ferientage und unterrichtsfreien Tage für das übernächste Schuljahr (2020/2021) festgelegt.

weiterFreie Schultage: Schulferien für 2020/21 festgelegt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen