Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. August 2019

Forst: Hardtwald im Klimastress

SCHÄDEN UND MASSNAHMEN erläuterte Forstamtsleiter Kienzler beim Rundgang mit BM Lisbach und Bürgerschaft. Foto: Fränkle

SCHÄDEN UND MASSNAHMEN erläuterte Forstamtsleiter Kienzler beim Rundgang mit BM Lisbach und Bürgerschaft. Foto: Fränkle

 

Über die Situation im Hardtwald wurde in der vergangenen Woche bei einem öffentlichen Spaziergang mit Umweltdezernentin Bettina Lisbach informiert.

Diesem ginge es laut Forstamtsleiter Ulrich Kienzler besonders schlecht, da „die sandigen und kiesartigen Böden wenig Wasserhaltefähigkeit“ besäßen. Vor allem Buchen und Kiefern seien geschwächt, würden verstärkt unter Schädlingen leiden und müssten vielerorts gefällt werden. Für die „extrem gefährliche Arbeit“ brauche man Fachpersonal, an dem es zurzeit mangele. Auch Jungbäume zum Nachpflanzen seien schwer zu kriegen. Eine Arbeitsgruppe soll nun Pflege, Entwicklung und Erhalt  des Hardtwaldes steuern. -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe