Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. August 2019

Schlosslichtspiele: Spielmotive sind Liebe und Leben

WIE HIER bei der Premiere des vergangenen Jahres werden wieder zahlreiche Shows, darunter vier neue, als Schlosslichtspiele begeistern. Foto: ARTIS – Uli Deck

WIE HIER bei der Premiere des vergangenen Jahres werden wieder zahlreiche Shows, darunter vier neue, als Schlosslichtspiele begeistern. Foto: ARTIS – Uli Deck

 

„Ein Sommer der Liebe und des Lebens”: In Anlehnung an Woodstock vor 50 Jahren Motto der fünften Karlsruher Schlosslichtspiele. Ab Donnerstag, 8. August, 21.30 Uhr, bis 15. September lockt eintrittsfrei an der Residenzfassade illuminierte digitale Kunst (aktuelle Zeit- und Showpläne auf schlosslichtspiele.info).

„Brillanter, schärfer, farbintensiver und noch stärker im Detail“, kündigt der stellvertretende Geschäftsführer der veranstaltenden Karlsruhe Marketing und Event GmbH, Markus Wiersch, an. Kuratiert von Prof. Peter Weibel (ZKM), sind vier neue Werke zu sehen. Am 10. August endet der die-neue-welle-Musik-wettbewerb „Goldene Gitarre“ und beginnt der „Tribut an Carl Benz“ – tags darauf Oldtimer-Korso. -red-/mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe