Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. August 2019

Vorschau

Komplexes Bauprojekt Stadthalle benötigt viel Steuerungsaufwand / Weitere Verzögerungen / Intensive Bauphase erst nach Freigabe der Gesamtplanung

Stadthalle: Holpriger Weg in die Modernisierung

„Wir sind noch nicht über den Berg“, weiß Baudezernent Daniel Fluhrer. Zusammen mit Erster Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und dem Stadthallen-Team um die Leiterin des Amts für Hochbau- und Gebäudewirtschaft (HGW), Anne Sick, informierte er vorige Woche zur Stadthallen-Modernisierung.

weiterStadthalle: Holpriger Weg in die Modernisierung

Vorschau

B 10: BM Fluhrer macht sich vor Ort Bild der Fahrbahn-Arbeiten

Planmäßig vollzieht das Tiefbauamt die bewusst in die verkehrsärmere Ferienzeit gelegte Erneuerung des Fahrbahnbelags auf der B 10 – Wolfartsweierer Straße zwischen Oststadtkreisel und Ostring.

weiterB 10: BM Fluhrer macht sich vor Ort Bild der Fahrbahn-Arbeiten

Vorschau

Brief an türkischen Generalkonsul und Minister Maas

Van: Sorge nach Absetzung

Nach der Amtsenthebung der demokratisch gewählten Oberbürgermeisterin von Karlsruhes türkischer Projektpartnerstadt Van bat OB Dr. Frank Mentrup den türkischen Generalkonsul Nevzat Arslan, seine Besorgnis über die aktuellen Entwicklungen an die türkische Regierung weiterzuleiten. Ebenso bat er Außenminister Heiko Maas um Unterstützung und Information der Öffentlichkeit.

weiterVan: Sorge nach Absetzung
Vergnügungsparks auf dem Fliederplatz und in der Brückenstraße / Verkaufsoffener Sonntag im Westen

Feste: Mühlburg und Hagsfeld feiern Kerwe

Buntes Kerwetreiben herrscht in der nächsten Woche in zwei Karlsruher Stadtteilen. Mit dem traditionellen Fassanstich eröffnet Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz am Samstag, 7. September, um 17 Uhr offiziell die Hagsfelder Kerwe.

weiterFeste: Mühlburg und Hagsfeld feiern Kerwe

Vorschau

„Gegengerade“ im Wildpark abgerissen / Beginn des Stadionneubaus mit der Osttribüne

Wildparkstadion: Vorfreude auf den Nikolaustag

Viele wehmütige Blicke dürften am Sonntag beim Heimspiel des KSC gegen den HSV schon auf die altehrwürdige Tribüne auf der Gegengeraden im Wildparkstadion gefallen sein. Das Eternitdach war da bereits abgetragen, die 200 Tonnen Asbestzement waren fachmännisch entsorgt, am Montag dann ging der Abriss weiter.

weiterWildparkstadion: Vorfreude auf den Nikolaustag

Vorschau

Umsetzung des Bußgeldkatalogs für Umweltsünden / Mehr Personal beim Kommunalen Ordnungsdienst

Bußgeld: Wegwerfen wird teuer

Rund eine Million Euro jährlich kostet es, achtlos weggeworfenen Müll wie Zigaretten, Kaugummis oder Verpackungen in der Karlsruher Innenstadt wegzuräumen. Mit erhöhten Bußgeldern will die Stadt für mehr Sauberkeit sorgen, kündigten Bürgermeister Dr. Albert Käuflein und Ordnungsamtsleiter Dr. Björn Weiße bei einem Vor-Ort-Termin am Europaplatz an.

weiterBußgeld: Wegwerfen wird teuer

Wohnraumkampagne: „Dach gesucht!“ für Studierende beginnt

Unterstützung bei der Wohnungssuche erhalten Studierende durch die Wohnraumkampagne „Dach gesucht!“ des Wissenschaftsbüros und des Studierendenwerks. Mit dem „Dach gesucht!“-Mobil tourt die Wohnraumkampagne vom 2. bis zum 13. September durch Karlsruhe.

weiterWohnraumkampagne: „Dach gesucht!“ für Studierende beginnt

Vorschau

Stadt-Tochter gut aufgestellt / Millionen-Investitionen in neue und bestehende Quartiere

Volkswohnung: Der VOWO gehört jede achte Mietwohnung

Jede achte Mietwohnung in Karlsruhe gehört der VOLKSWOHNUNG (VOWO). Mit ihren mehr als 13.200 Mietwohnungen spielt die städtische Tochter eine wichtige Rolle auf dem Wohnungsmarkt.

weiterVolkswohnung: Der VOWO gehört jede achte Mietwohnung

Glückwünsche: OB gratuliert Harald Denecken

Karlsruhes früherer Bürgermeister Harald Denecken feierte am 24. August seinen 75. Geburtstag. Auch OB Dr. Frank Mentrup gratulierte. Die Glückwünsche gälten einer „Persönlichkeit mit Mut, Herz und Sachverstand“, die sich für das Gemeinwohl engagiere und es verstehe, „Menschen zu begeistern und mitzureißen“.

weiterGlückwünsche: OB gratuliert Harald Denecken

Bestattungswesen: Auf Bergfriedhof naturnahe Gräber

Die Beispiel gebende Einrichtung eines Waldgräberfeldes auf dem Durlacher Bergfriedhof nimmt immer konkretere Züge an. Das Vorhaben ist eine Reaktion auf die steigende Nachfrage nach naturnahen Bestattungsflächen und der Chance, unter einem Baum bestattet zu werden.

weiterBestattungswesen: Auf Bergfriedhof naturnahe Gräber

RhineCleanUP: Anmelden zu Putzeten am Rhein

Im Rahmen des europaweiten „RhineCleanUp“ lädt das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) für Samstag, 14. September, von 10 bis 14 Uhr, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu Putzaktionen bei den Bootshäusern Rappenwört sowie unter der Rheinbrücke Maxau ein.

weiterRhineCleanUP: Anmelden zu Putzeten am Rhein
Maßnahmen in der Burgau sind erfolgreich

Burgau: Pflege geht weiter

Voriges Jahr führten die Naturschutzverwaltungen des Regierungspräsidiums und der Stadt im Naturschutzgebiet „Burgau“ Pflegemaßnahmen im großen Schilfgebiet durch.

weiterBurgau: Pflege geht weiter

Zoologischer Stadtgarten: Auch der September lockt zur Seebühne

Auf der Seebühne im Zoologischen Stadtgarten stehen am Sonntag, 1. September, Tierpräsentationen von 14 bis 14.30 Uhr an, ehe direkt danach die „Kirche im Grünen“ bis 15 Uhr ökumenisch einlädt.

weiterZoologischer Stadtgarten: Auch der September lockt zur Seebühne

Offene Pforte: Vitaler Garten in Grünwinkel

Die diesjährige Initiative „Offene Pforte“ des Gartenbauamts, getragen von vielen, vor allem privaten Gartenbesitzern, geht allmählich zu Ende.

weiterOffene Pforte: Vitaler Garten in Grünwinkel

Vorschau

Die Arbeiten für den Auto- und den Bahntunnel gehen weiter

KombiNews: Voller Einsatz in Ferien

Der Umbau der Kriegsstraße kennt ebenso wenig die Bahntunnelarbeiten unter der Kaiserstraße samt Südabzweig keine Sommerferien. Unvermindert gehen die Arbeiten zur Realisierung der Kombilösung voran, erklärt deren Bauherrin, die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) – und das zeigt das Baustellengeschehen.

weiterKombiNews: Voller Einsatz in Ferien

Vorschau

Praktikantenprojekt mit Studierenden aus Partnerstädten / Erfahrungen wie in einem Auslandsstudium / Freude über Hilfe und Unterstützung

Städtepartnerschaften: Inzwischen „Brücke durch ganz Europa“

„Danke für die wunderbare Zeit“, schrieben die 17 Studierenden aus dem Partnerschaftsnetzwerk nach ihrem vierwöchigen August-Praktikum in 15 Ämtern und Gesellschaften der Stadtverwaltung sowie der GEDOK in ihrer informativen Praktikanten-Zeitung.

weiterStädtepartnerschaften: Inzwischen „Brücke durch ganz Europa“

Bäderbetriebe: Europabad geht in kurze Sommerpause

Das Europabad Karlsruhe macht sich wieder hübsch für seine Gäste und legt eine kurze Sommerpause ein. Die Sauna ist von Montag, 16. September, bis Freitag, 20. September, und das Bad von Montag, 16. September, bis Freitag, 27. September, geschlossen.

weiterBäderbetriebe: Europabad geht in kurze Sommerpause

Vorschau

Alice Wimpfheimer ermöglichte Studienaufenthalt

Spenden: „Etwas Gutes“ tun

„Etwas Gutes“ tun wollte Alice Wimpfheimer ihrer Heimatstadt. Ihre Familie jüdischen Glaubens betrieb in Mühlburg eine Malzfabrik, bevor sie 1939 unter der Drangsale des NS-Regimes in die USA auswanderte.

weiterSpenden: „Etwas Gutes“ tun

Messe: In Karlsruhe FAZ-Konferenz

Die Digitalisierung konfrontiert Unternehmen nicht nur mit technischen und betriebswirtschaftlichen Herausforderungen, sondern wirft auch eine Vielzahl rechtlicher Fra-gen auf. Am Mittwoch, 25. September, beleuchtet die F.A.Z.-Konferenz Digitalisierung & Recht erstmals die juristischen Aspekte der Industrie 4.0 und des Einsatzes von künstlicher Intelligenz, Internet of Things, Big Data Analytics oder digitalen Plattformen im Unternehmensalltag. Geschäftsführer, Unternehmens- und Projektjuristen aus dem Bereich Digitalisierung und Digitalverantwortliche diskutieren im Kongresszentrum Karlsruhe die rechtlichen Herausforderungen der digitalen Transformation.

weiterMesse: In Karlsruhe FAZ-Konferenz

Vorschau

Praktikum: Elefantenpfleger Mentrup

Als Zoo-Praktikant nahm sich der auch zu Ferienzeiten umtriebige Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup vor allem der Elefantinnen in der Altersresidenz des Zoologischen Stadtgartens an.

weiterPraktikum: Elefantenpfleger Mentrup

Vorschau

Stadtarchiv präsentiert neues Buch über Gewerbeschulgebäude am Lidellplatz

Carl-Hofer-Schule: „Bis unter das Dach original“

Den 100. Geburtstag der „schönsten Schule Süddeutschlands“, so der Direktor der Carl-Hofer-Schule (CHS), Joachim Spatz, bereichert auch das Buch „Das Gewerbeschulgebäude am Lidellplatz. Von der städtischen Gewerbeschule zur Carl-Hofer-Schule“.

weiterCarl-Hofer-Schule: „Bis unter das Dach original“

Baden-Airpark: FKB verliert Berlin-Flüge

Nachdem Eurowings die Strecke zwischen Berlin und dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) zum 27. Oktober einstellt, hat die Baden-Airpark GmbH Kontakt zu Airlines mit kleineren Flugzeugen aufgenommen, um die Berlin-Verbindung wiederzubeleben.

weiterBaden-Airpark: FKB verliert Berlin-Flüge

Vierordtbad: Wasserkurse für werdende Mamas

Einen neuen Kurs für werdende Mamas bietet die Therme Vierordtbad mit dem Förderverein Schwimm-Region ab Donnerstag, 12. September an – wöchentlich ab 14.15 Uhr.

weiterVierordtbad: Wasserkurse für werdende Mamas

Ferienprogramm: Rauf auf das Fliegende Trapez

In der letzten Ferienwoche gibt es von Montag, 2., bis Freitag, 6. September, auf dem Gelände des Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni im Otto-Dullenkopf-Park noch ein ganz besonderes Highlight.

weiterFerienprogramm: Rauf auf das Fliegende Trapez

Vorschau

Ferienprogramm: Reisen ins Abenteuerland und Wasser marsch

Auf dem Aktivspielplatz des Stadtjugendausschusses in der Günther-Klotz-Anlage reisen Kinder während der Sommerferien ins Abenteuerland. Sie konnten (dort) nach Lust und Laune spielen, forschen, kreativ sein und an Ausflügen teilnehmen.

weiterFerienprogramm: Reisen ins Abenteuerland und Wasser marsch

Vorschau

Ehrenbürger August Dürr starb vor hundert Jahren

Stadtgeschichte: Zuhörend und ausgleichend

Bereits zu Lebzeiten wurde die August-Dürr-Straße nach ihm benannt, anlässlich seines alters-bedingten Ausscheidens aus dem Stadtrat wurde ihm 1911 die Ehrenbürgerwürde zuerkannt. Bei Dürrs Tod waren alle Honoratioren der Stadt voll des Lobes und des Preisens über einen, so Oberbürgermeister Karl Siegrist beim Begräbnis, wie es keinen zweiten in der Stadt gebe.

weiterStadtgeschichte: Zuhörend und ausgleichend

Vorschau

Turmbergbad: Für guten Zweck gerutscht

Viel Spaß hatte OB Dr. Frank Mentrup, als er im Turmbergbad gerne für den guten Zweck um die Wette rutschte (unser Bild).

weiterTurmbergbad: Für guten Zweck gerutscht

Waldpädagogik: Waldbaden im Hardtwald probieren

Einblicke in das in Japan schon lange angewandte Waldbaden, das dort unter der Bezeichnung „Shinrin Joku“ bekannt ist, bekommen Interessierte am Samstag, 14. September, im stadtnahen Hardtwald, von 14 bis 18 Uhr. Wald- Natur- und Wildnispädagogin Daniela Schneider bringt den Teilnehmenden die heilsame Wirkung des Waldbadens näher.

weiterWaldpädagogik: Waldbaden im Hardtwald probieren

Hospiz: Mit Events helfen

Viele kulturelle wie informative Veranstaltungen hält der Förderverein Hospiz Landkreis und Stadt im vorliegenden Programm 2019/20 bereit.

weiterHospiz: Mit Events helfen

Personelles: Gartenbauamtsleiterin verlässt Stadt

Cornelia Lutz wird die Stadt Karlsruhe Ende Oktober verlassen. Die Leiterin des Gartenbauamts möchte sich ab November neuen Herausforderungen zuwenden. Die Landschaftsarchitektin hatte während ihres zweijährigen Wirkens den Übergang des Gartenbauamts vom Baudezernat ins Umweltdezernat mit einhergehenden Wechseln auf der Bürgermeisterebene in beiden Dezernaten erfolgreich begleitet.

weiterPersonelles: Gartenbauamtsleiterin verlässt Stadt

Vorschau

Events: Schlosslichtspiele feiern Liebe, Leben und sich

Grund zum Feiern haben die Verantwortlichen der Schlosslichtspiele. Wie es das auch zur fünften Auflage herbeiströmende Publikum aus nah und fern allabendlich tut.

weiterEvents: Schlosslichtspiele feiern Liebe, Leben und sich

Vorschau

Geburtstage: Geheimrezept für langes Leben

Allen Grund zu strahlen hatte kürzlich Erna Rüde. Die Karlsruherin feierte ihren 100. Geburtstag in einem Seniorenheim in Durlach – geistig hellwach. Ihr Geheimrezept? „Abends ein Gläschen Wein und den Stress von sich fernhalten“, sagte die Frau, die viele Jahre in Grötzingen wohnte.

weiterGeburtstage: Geheimrezept für langes Leben

Ordnungs- und Bürgeramt: Vorschläge für Tierschutzpreis

Ob im Verein, in einem Verband oder als Privatperson – viele Bürgerinnen und Bürger setzen sich vorbildlich für den Schutz von Tieren ein. Um deren Engagement zu würdigen, lobt die Stadt den Karlsruher Tierschutzpreis aus.

weiterOrdnungs- und Bürgeramt: Vorschläge für Tierschutzpreis

Stadtwerke-Fest: Spaß und Lernen

In einen Spiel- und Abenteuerpark wandelt sich am letzten Sommerferiensamstag, 7. September, wieder das Stadtwerke-Gelände am Ahaweg beim Schlossgarten. Von 10 bis 17 Uhr laden die Stadtwerke zum Familien-Ferienfest ein, das dieses Jahr unter dem Motto „Klimaschutz in der Region“ steht.

weiterStadtwerke-Fest: Spaß und Lernen

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen