Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. Oktober 2019

Waldpädagogik: Wald besser kennen lernen

WIE IM Schlaraffenland – Kulinarischer Genuss vom Waldesrand. Foto: Waldpädagogik Karlsruhe

WIE IM Schlaraffenland – Kulinarischer Genuss vom Waldesrand. Foto: Waldpädagogik Karlsruhe

 

Die Vielfalt des Waldes bringt die Waldpädagogik Karlsruhe mit drei besonders stimmungsvollen Spaziergängen für Erwachsene näher.

In der Reihe „Wald vor unserer Haustür" führt Revierförster René Hotz am Freitag, 11. Oktober, von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr durch den Neureuter Auenwald. Danach darf man von 19 bis 21 Uhr den Wald bei einem musikalischen Mondspaziergang aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Kulinarische Genüsse des Waldrandes kennenlernen und probieren kann man am Samstag, 12. Oktober, von 14 bis 16.30 Uhr bei der Veranstaltung „Wie im Schlaraffenland" mit Stephanie Bauer. Eine Anmeldung ist telefonisch unter 0721/133-7354 oder per E-Mail an waldpaedagogik@fa.karlsruhe.de erforderlich. Dabei wird der Treffpunkt bekannt gegeben. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind willkommen.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe