Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. November 2019

Hauptausschuss: Finanzspritzen für laufende Projekte

GUT ANGEBUNDEN, nah an Freizeitstätten, gilt Durlachs Campingplatz samt marodem Hauptgebäude (Bildmitte) als Juwel. Foto: Fränkle

GUT ANGEBUNDEN, nah an Freizeitstätten, gilt Durlachs Campingplatz samt marodem Hauptgebäude (Bildmitte) als Juwel. Foto: Fränkle

DAS KARLSRUHER KLÄRWERK ist eine hochtechnische Anlage, die regelmäßig erneuert und gewartet werden muss. Foto: Fränkle

DAS KARLSRUHER KLÄRWERK ist eine hochtechnische Anlage, die regelmäßig erneuert und gewartet werden muss. Foto: Fränkle

 

Nachdem der Gemeinderat im Juli 745.000 Euro für die Infrastruktur auf dem Campingplatz in der Tiengener Straße bereitgestellt hatte, genehmigte der Hauptausschuss am Dienstag weitere 400.000 Euro als überplanmäßige Ausgabe.

Damit wird dem Vorschlag der Stadtwerke folgend eine neue Elektrozuleitung und Trafostation auf dem Gelände des Campingplatzes installiert. Bisher erfolgte die Stromversorgung über das Turmbergbad. Aufgrund des heute wesentlich höheren Energiebedarfs von Wohnmobilen reichen die vorhandenen Zuleitungen nicht mehr aus.

Ebenso einstimmig genehmigte der Hauptausschuss überplanmäßige Auszahlungen über 800.000 Euro für verschiedene Erneuerungsmaßnahmen im Klärwerk. Bedingt durch bauliche Verzögerungen bei den Großprojekten im Klärwerk konnten einige Erneuerungsmaßnahmen voriges Jahr nicht durchgeführt werden. Für die jetzt dringend notwendigen Erneuerungen stehen im laufenden Haushaltsjahr wiederum noch Mittel zur Verfügung, weil sich die große Baumaßnahme „Filtrationsanlage im Klärwerk“ zeitlich verzögert. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe