Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. November 2019

Tiny Houses: Verband gegründet

ALTERNATIVER WOHNTREND: Kleine Platzwunder in unterschiedlichen Ausführungen und Größen zeigen Hersteller und Selbstbauer beim New Housing – Tiny Houses Festival. Foto KMK/Jürgen Rösner

ALTERNATIVER WOHNTREND: Kleine Platzwunder in unterschiedlichen Ausführungen und Größen zeigen Hersteller und Selbstbauer beim New Housing – Tiny Houses Festival. Foto KMK/Jürgen Rösner

 

Messe Karlsruhe bringt Tiny House Community zusammen

Der erste Verband für die Tiny-House-Community hat sich jetzt in der Messe Karlsruhe gegründet. Der Verband will sich als Sprachrohr der Branche etablieren und insbesondere die Öffentlichkeitsarbeit für eine relativ neue Wohnform stärken.

„Für die Gründung eines zentralen Verbands für die Tiny-House-Branche ist das Karlsruher Messegelände der perfekte Ort, denn hier findet jährlich unser NEW HOUSING – Tiny House Festival statt. Diese Plattform hat für das Zusammentreffen der Community gesorgt und so den Grundstein für den Verband gelegt“, erklärt Britta Wirtz, Geschäftsführerin des Gründungsmitglieds Messe Karlsruhe.

Ziele des Verbands sind die Unterstützung von Kommunen, der Aufbau einer Verbandsplattform sowie eines Netzwerks zwischen den verschiedenen Tiny-House-Akteuren. Dem Verband ist es ein Anliegen, an Kleinsthäusern Interessierte mit Herstellern sowie Vereinen, Beratern oder Anbietern von Tiny-House-nahen Dienstleistungen zusammenzubringen. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe