Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. November 2019

Winterfahrplan: Andere Zeiten und Taktung

UMSTELLUNG: Turmbergbahn fährt nach Winterfahrplan. Foto: VBK

UMSTELLUNG: Turmbergbahn fährt nach Winterfahrplan. Foto: VBK

 

Seit dieser Woche gilt für die Turmbergbahn und die Tramlinie 6 der Winterfahrpan

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben zu Wochenbeginn bei der Turmbergbahn und der Tramlinie 6 nach Rappenwört auf den Winterfahrplan umgestellt.

Die Turmbergbahn fährt seit Montag nur noch an den Wochenenden sowie feiertags jeweils von 10 bis 18 Uhr im 15-Minuten-Takt. Die erste Talfahrt erfolgt um 10.05 Uhr, die letzte Bergfahrt um 17.50 Uhr.

AUSNAHME FÜR RODELN
Unter der Woche macht das Durlacher Traditionsgefährt in der Winterzeit Pause. Einzige Ausnahme: Wenn bei Winterwetter und entsprechender Schneedecke die Möglichkeit zum Rodeln am Turmberg gegeben ist, verkehrt die Bahn montags bis freitags zusätzlich von 11 bis 17 Uhr. Weitere Informationen und Hintergründe zu Deutschlands ältester fahrbereiter Standseilbahn gibt es im Internet auf kvv.de.

Die Endstation Rappenwört der Tramlinie 6, im Sommer wegen des Freibads besonders begehrt, wird auch seit dem 4. November tagsüber von Montag bis Samstag im Stunden-Takt sowie sonn- und feiertags im 20-Minuten-Takt angefahren. Die Bedienzeiten der Endhaltestelle werden zudem vormittags und abends gekürzt. Somit gilt Folgendes für Montag bis Samstag: Hirtenweg ab 11:13 Uhr stündlich bis 17:13 Uhr,  Rappenwört ab 11:57 Uhr stündlich bis 17:57 Uhr. Sonn- und Feiertag: Hirtenweg ab 9:23 Uhr alle 20 Minuten bis 17:03 Uhr, Rappenwört ab 10:19 Uhr alle 20 Minuten bis 17:59 Uhr. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe