Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. November 2019

Gemeinderat: Bunker in Dammerstock

DER BUNKER in Dammerstock liegt direkt an der Herrenalber Straße gegenüber der Sportstätten des Post Südstadt Karlsruhe. Foto: Fränkle

DER BUNKER in Dammerstock liegt direkt an der Herrenalber Straße gegenüber der Sportstätten des Post Südstadt Karlsruhe. Foto: Fränkle

 

Stadt prüft Kauf von Weltkriegserbe durch Volkswohnung

In den Planungsausschuss verwies Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup einen Antrag der SPD-Fraktion zum Bunker in Dammerstock. Hintergrund ist, dass die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben als Eigentümerin das Gebäude seit einiger Zeit verkaufen möchte.

Nach Ansicht der Sozialdemokraten sollte davor allerdings geprüft werden, ob nicht die Volkswohnung den Bunker erwerben und im Sinne einer maßvollen Bunkerbebauung auch sozialen Wohnungsbau an dieser Stelle verwirklichen könnte. Eine Prüfung des Wunsches sagte die Verwaltung zu. Mit einem ebenfalls verwiesenen Änderungsantrag schloss sich die Fraktion KAL/Die PARTEI an. Ihr Antrag thematisiert einen Abriss des Bunkers und den Ersatz durch einen öffentlichen Platz als begrünten, sozialen Begegnungsraum. „Wir setzen das Thema wieder auf die Tagesordnung, sobald ein Kauf geklappt hat und erste Ideen vorliegen“, versprach OB Mentrup. Dann werde man auch im Planungsausschuss über mögliche Konzepte debattieren. -bea-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe