Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. November 2019

Gemeinderat: Sichtbare Solaranlagen

SONNENKOLLEKTOREN können in Zukunft zum Ortsbild gehören. Foto: Fränkle

SONNENKOLLEKTOREN können in Zukunft zum Ortsbild gehören. Foto: Fränkle

 

Grundsätze für dörflich geprägte Sanierungsgebiete

Mit einer Mehrheit von 27 zu 17 Stimmen beschloss der Gemeinderat nun die Gestaltungsgrundsätze für private Erneuerungsmaßnahmen in dörflich geprägten Sanierungsgebieten wie Durlach-Aue, Grünwettersbach, Alt-Knielingen Ortskern und Grötzingen.

Im Zentrum der damit festgelegten Richtlinien stehen die Bewahrung des Ortsbildes sowie eine ortstypische Weiterentwicklung. Aspekte davon sind zum Beispiel der historische Grundriss der Gebiete, charakteristische Materialien, Farben und Baudetails sowie eine ortsbildprägende Bau- und Freiflächenstruktur, inklusive Dachformen- und aufbauten, Hofentsiegelungen und Gestaltung von Vorgärten.

Während sich das Gremium in vielen Punkten einig war, beantragten SPD, GRÜNE, DIE LINKE und FW | FÜR erfolgreich eine Änderung der Grundsätze in Bezug auf die Verwendung von Solar- und PV-Anlagen, die nach jetzigem Beschluss auch auf Dachflächen angebracht werden dürfen, die vom öffentlichen Straßenraum aus sichtbar sind. -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe