Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. November 2019

Gemeinderat: Vorerst kein Nightliner-Ausbau

Takterweiterung mit Kombilösung möglich / Schlüssiges Gesamtkonzept soll kommen

Bis zur Inbetriebnahme der Kombilösung soll das „Nightliner“-Angebot des Karlsruher Verkehrsverbunds in seiner jetzigen Taktung beibehalten werden. Diese Ansicht vertritt nicht nur die Stadtverwaltung, sondern es handelt sich dabei um eine Empfehlung der Verkehrsbetriebe Karlsruhe.

Eine Takterweiterung für nächtliche Fahrten in alle Stadtteile hatte sich die FDP gewünscht. „Das würde den Karlsruher ÖPNV weiterbringen“, betonte Stadtrat Thomas Hock. Auch die meisten anderen Fraktionen stimmten mit dem Ansinnen überein, befürworteten aber ebenfalls den Vorschlag der Verwaltung eines schlüssigen Gesamtkonzepts.

Zusätzlich hatten die Linken beantragt, den Bedarf des Nachtangebots nochmals zu analysieren und für den Ausbau neue Wege zu gehen, etwa mit Anruf-Taxis. OB Dr. Frank Mentrup verwies die Anträge in die entsprechenden Aufsichtsräte der Verkehrsgesellschaften. -bea-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe