Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. Dezember 2019

Bauausschuss: Für große Kita auch Vergaben

Den Startschuss zum Neubau der achtgruppigen Kita in der Egon-Eiermann-Allee gab am 29. November der Bauausschuss unter Leitung von Bürgermeister Daniel Fluhrer.

Für das zweigeschossige Niedrigstenergiehaus aus Recyclingbeton, verschalt mit Holz samt grünem Flachdach mit Photovoltaik erhielt eine Acherner Firma den Auftrag, für rund 1,5 Millionen Euro Erd- und Entwässerungskanal- sowie Beton- und Stahlbetonarbeiten zu erledigen. Für knapp 600.000 Euro wartet und betreibt ein Unternehmen aus Pfungstadt inklusive Notdienst die Sprinkleranlagen im ZKM von 2020 bis 2023. Die knapp 820.000 Euro teuren  Ingenieurleistungen für die technische Ausrüstung und Tragwerksplanung zur Erweiterung des Regenüberlaufbeckens 12 im Klärwerk erarbeitet ein Büro aus Pforzheim. Die zum Neubau des zweiten Bauabschnitts der Güterbahnstraße notwendigen 800.000 Euro kostenden Kanal- und Tiefbauarbeiten bei der Erschließung des Haupttbahnhofs-Süd führt die dort bereits tätige Firma aus Baden-Baden aus. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe