Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. Dezember 2019

Gemeinderat: Barrierefrei in der Weststadt

BARRIEREFREI soll unter anderem auch der Halt Yorckstraße werden. Foto: Fränkle

BARRIEREFREI soll unter anderem auch der Halt Yorckstraße werden. Foto: Fränkle

 

Mit großer Mehrheit (43 zu drei Stimmen) befürwortete der Gemeinderat die Pläne der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) für den barrierefreien Ausbau der Straßenbahnhaltestellen Yorckstraße, Moltkestraße und Kußmaulstraße.

Gegen die Planungen in dieser Form stimmte die AfD, da sie laut Fraktionsvorsitzendem Dr. Paul Schmidt „mit der Ausführung nicht zufrieden“ sei. Er griff das Argument von Fraktionskollege Oliver Schnell auf, der den Individualverkehr zu stark beeinträchtigt sah. Dies sei laut Aljoscha Löffler (GRÜNE) aber „fachlich nicht nachvollziehbar“, womit er auf ein dazu erhobenes Gutachten der VBK verwies. -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe