Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 13. Dezember 2019

Indoor Meeting: Top-Stars sorgen für Stimmung

SPRINTSTAR CINDY ROLEDER gehört seit Jahren zu den Publikumslieblingen in Karlsruhe. Zur Vorstellung des Indoor Meetings 2020 kam Sie extra aus Leipzig eingeflogen. Foto Jürgen Schurr/KME

SPRINTSTAR CINDY ROLEDER gehört seit Jahren zu den Publikumslieblingen in Karlsruhe. Zur Vorstellung des Indoor Meetings 2020 kam Sie extra aus Leipzig eingeflogen. Foto Jürgen Schurr/KME

 

Mihambo, Roleder und Lavillenie starten beim Indoor Meeting Karlsruhe am 31. Januar

Für seine herausragenden Beiträge zur weltweiten Entwicklung der Leichtathletik wurde das Indoor Meeting Karlsruhe als erstes Hallenmeeting in Europa vom Internationalen Leichtathletik-Verband in die „Hall of Fame“ aufgenommen.

„Diese Auszeichnung ist eine große Ehre für das gesamte Team, alle Partner und Sponsoren sowie die Fans, die das Meeting seit Jahren zu einem außergewöhnlichen Event machen“, ist Meeting-Direktor Martin Wacker ebenso stolz wie Sportdirektor Alain Blondel. Der exzellente Ruf des Karlsruher Meetings bei Fans und Sportlern zeigte sich in diesen Tagen wieder im Vorfeld der 36. Auflage am Freitag, 31. Januar, in der Messe Karlsruhe. Der Sturm auf die 5.000 Eintrittskarten setzte bereits ein, ohne dass Namen aus dem Starterfeld bekannt waren. Da vertrauen die Zuschauer ebenso wie die Sportler ganz auf das bewährte Meetingmacher-Duo Blondel und Wacker.

„Jahr für Jahr gibt es in Karlsruhe eine bombastische Stimmung und ein extrem hohes sportliches Niveau mit viel Konkurrenz“, verriet Hürdenstar Cindy Roleder bei der Vorstellung des Meetings, warum Karlsruhe immer einen Fixplatz ihn ihrem Terminkalender hat. Als weitere Top-Athleten wurden inzwischen der Weltrekordler im Stabhochsprung, Renaud Lavillenie, und die Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo, bekanntgegeben, die in Karlsruhe im 60- Meter-Sprint an den Start gehen wird.

Wer am 31. Januar noch live in der Halle dabei sein möchte, muss sich beeilen. Aktuell ist nur noch ein kleines Restkontingent von 150 Tickets verfügbar bei der Tourist-Info im Schaufenster Karlsruhe am Marktplatz, per Ticket-Telefon unter 0721/25000 und online über www.ticketmaster.de.

Als zweites Meeting der World Athletics Indoor Tour (Auftakt am 25. Januar in Boston/USA) genießt das Karlsruher Meeting wiederum weltweites Interesse. Eurosport 1 überträgt von 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr live aus der Halle 3 der Messe Karlsruhe in 64 europäische Län-dern sowie in 45 Länder im Asien-Pazifik Raum, unter anderem auch Australien, Indien und Südkorea. Zudem ist das Meeting am Veranstaltungstag via Eurosport Player auch als Live-Stream verfügbar. Fis

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe