Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. Dezember 2019

Friedenslicht: Flamme aus Bethlehem

AUS BETHLEHEM kommt das Friedenslicht jedes Jahr durch die Hände der Karlsruher Bundschuh-Pfadfinder ins Rathaus. Foto: Fränkle

AUS BETHLEHEM kommt das Friedenslicht jedes Jahr durch die Hände der Karlsruher Bundschuh-Pfadfinder ins Rathaus. Foto: Fränkle

 

Pfadfinder bringen das Friedenslicht ins Rathaus

Als „Stopp-Schild in der Vorweihnachtszeit“ bezeichnete Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup das Friedenslicht aus Bethlehem, das ihm Mitglieder des Karlsruher Pfadfinderstamms Bundschuh am Dienstag ins Rathaus brachten.

Die Tradition erinnere daran, dass Macht oder Geld nicht entscheidend seien, um ein Leben in Frieden zu führen. Das Licht wird seit 1986 alljährlich in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Bethlehem entzündet und in die Welt getragen.  Dieses Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Mut zum Frieden“. -bea-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe