Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. Dezember 2019

Stadtwerke Eiszeit: Feiern auf und neben dem Eis

Archivfoto: Fränkle

Archivfoto: Fränkle

 

Die Karlsruhe Marketing und Event GmbH (KME) bietet zum Jahreswechsel auf der Stadtwerke Eiszeit auf dem Schlossplatz ein buntes Programm für alle, die auf und neben dem Eis fröhlich und friedlich in das neue Jahr hinein feiern wollen. Laut KME-Geschäftsführer Martin Wacker sorgen auf dem Eiszeit-Gelände (unser Bild) am Silvesterabend ab 22.30 Uhr „die neue welle“ und Radio-DJ Thomas Brockmann für einen guten Rutsch auf der erstmals bis nach Mitternacht geöffneten Eisbahn.

Das Winterdorf versorgt die Feiernden mit Leckereien, Getränken zum Anstoßen für jeden Geschmack und lädt zum gemeinsamen böllerfreien Feiern ein. Wem es draußen zu frisch wird, der kann in der beheizten Eiszeit-Stube bei Snacks, Getränken und stimmungsvoller Musik auch im Warmen ins neue Jahr feiern. Die Eiszeit hat im Übrigen noch bis Sonntag, 2. Februar, geöffnet.

Groß und vielseitig ist auch das Angebot der Karlsruher Kultureinrichtungen, Restaurants, Clubs und Hotels zum Jahreswechsel. Die City Initiative Karlsruhe stellt ausgewählte Highlight-Veranstaltungen zu Silvester in einer eigenen Broschüre vor, die an zahlreichen Stellen in der Innenstadt ausliegt und darüber hinaus auch online verfügbar ist. -red-/-trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe