Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 10. Januar 2020

Geburtstag: 100-Jährige freut sich über drei Ur-Ur-Enkel

THERESIA  SCHNEIDER gratulierte Martin Pötzsche. Foto: pr

THERESIA SCHNEIDER gratulierte Martin Pötzsche. Foto: pr

 

Ihr 100. Wiegenfest feierte Theresia Schneider kürzlich im Kreis ihrer Familie in Durlach-Aue. Im Bayerischen Wald geboren, wuchs sie im hessischen Bad Hersfeld auf. Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg zog die Familie nach Bregenz, danach in die neue Heimat nach Aue.

Dort lebt Schneider nach wie vor in der eigenen Wohnung. Ihr ältester Sohn, seine Frau und deren Tochter pflegen die Seniorin, deren Gatte bereits 1990 starb. Lange war Theresia Schneider Haushälterin in einem Durlacher Arzthaus. Vor allem die Familie, das Bekochen derselben und der Garten liegen ihr am Herzen. Verreist ist sie ebenfalls gerne – vor allem nach Bayern, Südtirol oder Österreich. Oder in den Schwarzwald und die Pfalz. Drei Kinder gingen aus ihrer Ehe hervor. Mittlerweile hat sie fünf Enkel, neun Ur-Enkel und sogar drei Ur-Ur-Enkel. Die großzügige, fröhliche und liebevolle Familienfrau erhielt vom stellvertretenden Durlacher Ortsvorsteher Martin Pötzsche die besten Grüße der Stadt. -voko-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe