Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. Januar 2020

Zoofreunde: Geldspende für Krefeld

Der Zoo Karlsruhe unterstützt über seine Artenschutzstiftung auch das Sintang Orang Utan Center. Foto: Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe

Der Zoo Karlsruhe unterstützt über seine Artenschutzstiftung auch das Sintang Orang Utan Center. Foto: Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe

 

Zoofreunde unterstützen Bau neuer Menschenaffenanlage

Die Zoofreunde Karlsruhe spenden 3.000 Euro für eine neue Menschenaffenanlage im Zoo Krefeld. Bei einem katastrophalen Brand in der Silvesternacht wurde dort das Affenhaus völlig zerstört, viele Tiere starben, darunter Orang-Utans und Gorillas sowie ein Schimpanse.

Der dortige Zoo und die Zoofreunde Krefeld sammeln seit der Tragödie für einen möglichst raschen Neubau eines modernen Menschenaffenhauses. Dabei erinnerte Zoofreunde-Vorsitzende Gisela Fischer auch  an die bundesweite Hilfe für Karlsruhe nach dem Brand des Streichelzoos vor zehn Jahren.

Neben dem generellen Verlust aller von der Feuersbrunst getöteten Tiere in Krefeld sei es besonders schlimm, dass auch hochbedrohte Borneo-Orang-Utans starben, so Dr. Clemens Becker, Artenschutzkurator im Zoo Karlsruhe, der seit 37 Jahren europaweit das Zuchtbuch für Orang-Utans führt: "Jedes einzelne Tier ist wichtig für den Arterhalt in Menschenhand." Wissenschaftlich geführte Zoos sieht Direktor Dr. Matthias Reinschmidt als Zentren für Artenschutz, um bedrohte Tierarten kontrolliert nach zu züchten und Projekte in der Natur zu unterstützen. -red-   

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe