Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 24. Januar 2020

Vorschau

Strittiges Votum für Erhöhung der Parkgebühren / Einzelhandel in B-Zentren im Fokus

Klimaschutz-Sofortmaßnahmen: Aus für die Brötchentaste

Nach intensivem Wortgefecht setzte sich eine Mehrheit aus Grüne, SPD, Linke und KAL/Die Partei durch und stimmte für die Umsetzung einiger Sofortmaßnahmen zum Klimaschutz. Diese beinhalten eine Anpassung der Gebühren für innerstädtische PKW-Stellplätze (29 zu 18 Stimmen) und die Abschaffung der Brötchentaste in Durlach und Mühlburg (27 zu 20).

weiterKlimaschutz-Sofortmaßnahmen: Aus für die Brötchentaste

Vorschau

Neues Bürgerbüro Ost eröffnet / Digitalisierung und persönlicher Kontakt wichtig

Bürgerbüros: Für alle eine gute Lösung

„Seid willkommen, hier bei uns in Hagsfeld“, sangen Viertklässler der örtlichen Grundschule vor einer Woche zur Eröffnung des neuen Bürgerbüros Ost, Karlsruher Straße 23, das Montag den Betrieb aufnahm. OB Dr. Frank Mentrup griff die Zeile auf, die das besondere Selbstbewusstsein der Stadtteilbevölkerung zeige und zur einladenden Ausstattung, zum Angebot der Anlaufstelle passe. Diese trage außerdem dazu bei, Hagsfelds kleines Zentrum dort am Leben zu erhalten, „dass die Menschen sich wohlfühlen, ins Gespräch kommen“.

weiterBürgerbüros: Für alle eine gute Lösung

Vorschau

Werkstattverfahren „Ettlinger Tür Südwestseite“/Vier renommierte Planungsbüros beflügeln den Diskurs

Ettlinger Tor: Beitrag zur Baukultur

Über 200 Gäste beim Auftaktworkshop „Ettlinger Tor Südwestseite“. „Das motiviert uns, nun in diesen spannenden Prozess einzusteigen“, freut sich OB Dr. Frank Mentrup. Bislang gebe es für das Areal keine städtebauliche Entwicklungsperspektive. Die Bauabsichten des Landkreises sind Anlass, eine Diskussion über sinnvolle und zukunftsgerichtete Lösungen anzustoßen.

weiterEttlinger Tor: Beitrag zur Baukultur

Vorschau

Bau neue Haltestelle bei IKEA

Durlacher Allee: Geänderte Verkehrsführung

Die Arbeiten im Verkehrsraum um das neue IKEA-Einrichtungshaus schreiten weiter voran. Seit Mitte der Woche ist der provisorische Bahnsteig der bisherigen Haltestelle Weinweg komplett verlegt.

weiterDurlacher Allee: Geänderte Verkehrsführung
Gedenkveranstaltung für die NS-Opfer am 27. Januar

Gedenken: Euthanasie im Fokus

Zur Gedenkveranstaltung der Stadt für die Opfer des Nationalsozialismus am Montag, 27. Januar, um 19 Uhr im Saal des Ständehauses spricht nach der Begrüßung durch OB Dr. Frank Mentrup die frühere Chefärztin der Psychiatrischen Klinik, Dr. Maria Rave-Schwank.

weiterGedenken: Euthanasie im Fokus

Vorschau

Symbolische gemeinsame Pflanzaktion dreier Bäume/Fällungen auf Hermann-Levi-Platz

Baumpflanzaktion: Start für Umbau des Theaters

„Mit der Baumpflanzaktion wollen wir zur Entwicklung der Gesamtanlage rund um das Ettlinger Tor beitragen“, betonte OB Dr. Frank Mentrup und griff zur Pflanzschaufel.

weiterBaumpflanzaktion: Start für Umbau des Theaters

Vorschau

Kinderrechtefest: Kinderrechte in den Fokus rücken

Bestens besucht war das 14. Kinderrechtefest am vergangenen Sonntag im Tollhaus. Im Außenbereich beim Mobi-Bus des Stadtjugendausschusses hatten die Kinder reichlich Gelegenheit zu Toben bei Trampolinspringen, beim Hockey oder der Rutsche. Drinnen gab es Infos an Ständen des Deutschen Kinderschutzbundes, der Burundi Kids, der Musik-Kita Intakt, des städtischen Kinderbüros, Junior Slow Food oder Unicef.

weiterKinderrechtefest: Kinderrechte in den Fokus rücken

Kinderbüro: Kurse für Eltern Pubertierender

Türen knallen, das Zimmer ist eine Müllhalde und es ist kein vernünftiges Gespräch mehr möglich – wenn aus Kindern pubertierende Töchter und Söhne geworden sind, sehen sich Eltern mit einer der größten Herausforderungen bei der Erziehung konfrontiert, sind verunsichert und oft auch genervt von den täglichen Krisen.

weiterKinderbüro: Kurse für Eltern Pubertierender

Auszeichnung: Jetzt bewerben für Integrationspreis

Zum 24. Mal wird der Karlsruher Integrationspreis ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden ehrenamtlich tätige Einzelpersonen, Organisationen, Initiativen und Vereine, die beispielhaft die Teilhabe aller in Karlsruhe lebenden Menschen fördern, Vorurteile und Rassismus überwinden helfen und zu einem friedlichen Umgang miteinander ermutigen.

weiterAuszeichnung: Jetzt bewerben für Integrationspreis

Vorschau

Auszeichnung: Europäischer Festival-Award geht an „Das Fest”

Mit ihrem Gastspiel bei der letztjährigen „Das Fest“-Ausgabe sorgten die Berliner PxP-Allstars nicht nur für einen grandiosen Abschluss des Festivals. Gemeinsam mit „Das Fest“ sandten sie auch ein starkes Zeichen für Kinderrechte und Frieden in die Welt.

weiterAuszeichnung: Europäischer Festival-Award geht an „Das Fest”

Digitales Angebot: Jahresabschluss Im interaktiven Etat

Seit Februar 2019 ist der Haushaltsplan der Stadt Karlsruhe für den Doppeletat 2019/20 über die Internetseite www.karlsruhe.de unter dem Pfad „Stadt und Verwaltung/Stadtfinanzen/Interaktiver Haushalt“ abrufbar.

weiterDigitales Angebot: Jahresabschluss Im interaktiven Etat

Vorschau

Unterschriftenübergabe: Wie Christkindlesmarkt gestalten?

Mehr als 38 999 Stimmen für den Erhalt der Waldweihnacht auf dem Friedrichsplatz übergab die Vorsitzende des Schaustellerverbandes, Susanne Fil¬der, jüngst im Rathaus an OB Dr. Frank Mentrup. Gesammelt wurden die Voten 14 Tage lang ab 10. Dezember.

weiterUnterschriftenübergabe: Wie Christkindlesmarkt gestalten?
Neues Programm des Büros für Mitwirkung und Engagement

Fortbildung: Kurse für Ehrenamtliche

Das Büro für Mitwirkung und Engagement des Amts für Stadtentwicklung bietet in diesem Jahr 20 Kurse für ehrenamtlich Engagierte an. Neu im Programm ist der Kurs „technische, pädagogische und didaktische Grundlagen eines Medienmentorats" für Menschen, die anderen den Umgang mit Smartphone, Tablet und PC beibringen möchten.

weiterFortbildung: Kurse für Ehrenamtliche

Vorschau

In der Kaiserstraße

Gemeinderat: Gleise raus nach Kombi-Bau

Nach Bau und Inbetriebnahme der Kombilösung verschwinden die Gleise aus der Kaiserstraße, oberirdisch können dann dort keine Bahnen mehr fahren. Mit letztlich breiter Mehrheit beschloss der Gemeinderat am Dienstag die Herausnahme der Gleisanlagen zwischen Kronenplatz und Europaplatz, die dann voraussichtlich im Laufe des Jahres 2022 erfolgt.

weiterGemeinderat: Gleise raus nach Kombi-Bau

Vorschau

Plenum fordert Sanierungsplan für Karlsruher Brunnen

Gemeinderat: Trockene Wasserspiele

„Stiefmütterlich behandelt”, wie es CDU-Stadträtin Dr. Rahsan Dogan formulierte, empfindet die Mehrheit des Gemeinderats das Thema Brunnen in Karlsruhe.

weiterGemeinderat: Trockene Wasserspiele

Vorschau

Wie beschlossen Fliesenverlegung

Gemeinderat: Sonnenfächerstraßen

Erledigt ist vorerst der CDU-Antrag weiterer Verlegung von Majolikafliesen des Vereins Sonnenfächer Karlsruhe in Fächerstraßen.

weiterGemeinderat: Sonnenfächerstraßen

Gemeinderat: Land favorisiert Bodenwertmodell

Für Anfang 2025 ist eine Reform der Grundsteuer geplant, bis dahin haben die Länder Zeit, vom Bundesrecht abweichende Regelungen zu treffen.

weiterGemeinderat: Land favorisiert Bodenwertmodell

Vorschau

Rat stimmt geschlossen für Höhenentwicklungskonzept

Gemeinderat: Die dritte Dimension

„Es muss passen“, fasste Baubürgermeister Daniel Fluhrer sein Credo für ein neues Karlsruher Höhenentwicklungskonzept zusammen.

weiterGemeinderat: Die dritte Dimension

Gemeinderat: OB-Wahl ist am Nikolaustag

Die derzeitige Amtszeit von OB Dr. Frank Mentrup endet Ende Februar 2021. Wer danach für die nächsten acht Jahre an der Spitze von Gemeinderat und Stadtverwaltung steht, soll sich am 6. Dezember entscheiden.

weiterGemeinderat: OB-Wahl ist am Nikolaustag

Gemeinderat: Debatte über Hort an Südendschule

Verwaltung und Plenumsmehrheit richten sich gemäß Rahmenkonzeption weiter auf die Ganztagsgrundschule aus.

weiterGemeinderat: Debatte über Hort an Südendschule
Gemeinderat fordert ein Ausstiegskonzept für Zwangs- und Armutsprostituierte

Gemeinderat: Elend der Frauen sichtbar machen

In Karlsruhe leben und arbeiten rund 600 registrierte Prostituierte, 70 Prozent haben einen Migrationshintergrund.

weiterGemeinderat: Elend der Frauen sichtbar machen

Gemeinderat: Ohne Zeitdruck intern austauschen

Die Strukturkommission, laut Verwaltung weder beschließender noch beratender Ausschuss, tagte auch am Mittwoch nichtöffentlich.

weiterGemeinderat: Ohne Zeitdruck intern austauschen

Vorschau

Seniorenbüro: Gesprächsreihe für ältere Paare

Im Rahmen der „Wohnwerkstatt Karlsruhe" veranstalten das Seniorenbüro und der Pflegestützpunkt Karlsruhe eine dreiteilige Gesprächsreihe für Paare um die 60. Nach dem Ende der Berufstätigkeit stehen viele Paare in diesem Lebensabschnitt vor diversen Herausforderungen. An den drei Abenden erörtern Teilnehmerinnen und Teilnehmer Erwartungen, Wünsche und Hoffnungen.

weiterSeniorenbüro: Gesprächsreihe für ältere Paare

Vorschau

Erste interkulturelle Elternmentorinnen ausgebildet

Elternmentoren: Bildungsbrücken bauen

„Sie leisten wertvolle Arbeit genau dort, wo sie benötigt wird“, begrüßte Anja Bauer, Abteilungspräsidentin Schule und Bildung beim Karlsruher Regierungspräsidium (RP), die ersten frisch gebackene interkulturelle Elternmentorinnen.

weiterElternmentoren: Bildungsbrücken bauen
Verbot im öffentlichen Grün/Krähen brauchen nichts

Fütterungsverbot: Vögel nicht füttern

Letztes Jahr stellten städtische Mitarbeitende wiederholt fest, dass in den öffentlichen Grünanlagen Vögel aller Art gefüttert wurden. Das darf nicht geschehen. Die Stadt hat Hinweisschilder zur Vermeidung von Fütterungen in Grünanlagen (etwa in der Fanny-Hensel-Anlage) aufgestellt. Grundlage ist die Straßen- und Anlagenpolizeiverord¬nung.

weiterFütterungsverbot: Vögel nicht füttern

Badisches Landesmuseum: Zeitzeugen im Gespräch

Wer sich als Zeitzeuge oder –zeugin engagieren will, ist am Mittwoch, 29. Januar, von 17 bis 19 Uhr in das Linke Wachhaus des Karlsruher Schlosses eingeladen.

weiterBadisches Landesmuseum: Zeitzeugen im Gespräch

Fastnacht: Viermal elf Jahre närrisch engagiert

Elf ist die närrische Leitzahl, darum sind viermal elf Jahre Engagement im Karneval groß zu ehren. So verlieh die Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalvereine jüngst fünf närrischen Karlsruher Akteuren in Speyer dafür ihre höchste Auszeichnung: den Goldenen Löwen mit Brillanten.

weiterFastnacht: Viermal elf Jahre närrisch engagiert

Tourismus: Wechsel an der Spitze der KTG

Die Leitung der Karlsruhe Tourismus GmbH (KTG) hat vorübergehend Stadtkämmerer Torsten Dollinger.

weiterTourismus: Wechsel an der Spitze der KTG

Vorschau

Fuß- und Radverkehr bewertet / Erste Analyse zum Auftakt

Radverkehr: Bypad-Verfahren gestartet

Wie beurteilen Stadtverwaltung, Politik sowie Verbände und Interessengruppen die Situation für Radfahrerinnen und Radfahrer? Beim ersten Arbeitstreffen im Rahmen des aktuelle BYPAD-Verfahrens zeigte sich, dass sich 15 Jahre gezielte Radverkehrsförderung bemerkbar macht: Die Ist-Situation wird im Vergleich zu 2005 deutlich positiver bewertet.

weiterRadverkehr: Bypad-Verfahren gestartet

Vorschau

Karlsruhes künftige Leittunnel wachsen strukturell und im Innenleben/In der Kriegsstraße fließt pausenlos Beton/Elektroarbeiten für Bahnbetrieb

KombiNews: Konstruieren, bewehren, bohren

Im Mittelteil der Kriegsstraße läuft der Bau des Kraftfahrzeugtunnels in vollen Zügen. Derweil im Bahntunnel weiter dessen spätere Nutzbarkeit vorangetrieben wird.

weiterKombiNews: Konstruieren, bewehren, bohren

Vorschau

KVV: Mitmachen im Fahrgastbeirat

Unter dem Motto „Gemeinsam die Mobilität der Zukunft gestalten“ wirbt der Fahrgastbeirat im KVV um neue Mitglieder, die sich zum Wohl des Fahrgasts gerne engagiert mit einbringen möchten.

weiterKVV: Mitmachen im Fahrgastbeirat

Vorschau

Sanierung weitgehend abgeschlossen/Gespräche über Radschnellweg für zweite Brücke

Baustellen: Freie Fahrt auf der Rheinbrücke

Von November 2018 bis Dezember 2019 wurde bei der Rheinbrücke Maxau die Fahrbahnplatte aus Stahl um eine sechs Zentimeter dicke Platte aus ultrahochfestem Beton verstärkt und weiter saniert. Nachdem alle Fahrspuren wieder nutzbar sind und nur noch einige Restarbeiten anstehen, wurden am Dienstag die Hauptarbeiten abgeschlossen.

weiterBaustellen: Freie Fahrt auf der Rheinbrücke

Kultur: Anmeldefrist für „the show” läuft

Im Jubez am Kronenplatz findet am 28. und 29. März wieder „the show“, der größte semiprofessionelle Streetdance-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg, statt.

weiterKultur: Anmeldefrist für „the show” läuft

Kultur: Fördertopf für Medienkunst

Kultur- und Medienschaffende sowie Initiativen und Institutionen, die an innovativen, kooperativen und vernetzten Medienkunst-Projekten auf lokaler Ebene sowie in internationalen Netzwerken arbeiten, können sich bis zum 31. März um eine finanzielle Förderung beim Karlsruher Kulturbüro bewerben.

weiterKultur: Fördertopf für Medienkunst

Vorschau

Dem „Fall im Stall“ in der Jungen Kunsthalle nachgehen

Kultur: Knifflige Spurensuche

Welche Geschichte(n) hat Hans Baldung Grien in seinem rätselhaften, späten Holzschnitt „Der behexte Stallknecht“ verborgen“? Im Original am Schluss der Landesausstellung im Haupthaus zu finden, fordert die Junge Kunsthalle in mehreren Stationen dazu auf, den „Fall im Stall“ zu lösen.

weiterKultur: Knifflige Spurensuche

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen