Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 31. Januar 2020

Kultur: Badener in der Résistance

 

Einem weitgehend unbekannten Kapitel der deutsch-französischen Geschichte gehen Brigitte und Gerhard Brändle am kommenden Mittwoch, 5. Februar um 18 Uhr im Postbankgebäude am Ettlinger Tor in der Kriegsstraße 100 nach.

Die beiden Historiker beleuchten dann bei der nächsten Veranstaltung der Reihe „Gespräche am Tor - Karlsruher Begegnungen zu Wissenschaft, Politik und Kultur“ der FernUniversität Hagen die Rolle von badischen Akteuren im französischen Widerstand gegen das NS-Regime und die deutsche Besetzung. Brigitte und Gerhard Brändle stellen Menschen vor, die ab 1933 Baden verlassen mussten und sich nach dem Überfall der Wehrmacht auf die Benelux-Staaten und Frankreich an ihrem jeweiligen Zufluchtsort der Résistance anschlossen. Der Eintritt zum Vortrag ist frei.  

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe